Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional Allertal mit komplettem Blackout Celler TuS tritt auf der Stelle
Sport Fußball regional Allertal mit komplettem Blackout Celler TuS tritt auf der Stelle
16:41 16.11.2010
Von Christoph Zimmer
Celle Stadt

TuS Celle FC –

SV Drochtersen-Assel

0:0

Vor allem im Spiel nach vorne fiel dem Gastgeber nicht besonders viel ein. „Das war nicht das, was wir uns vorgestellt haben“, sagte Trainer Carsten Schreier. „Wir haben uns ohne den Ball zu wenig bewegt.“ Die eine oder andere Möglichkeit gab es schon, „wenn eine davon reingegangen wäre, wäre das Spiel sicherlich anders gelaufen“, glaubte Schreier, allerdings fehlte ihnen in den entscheidenden Augenblicken die notwendige Konsequenz.

Tore: Fehlanzeige.

MTV Treubund Lüneburg –

JFC Allertal

6:1 (4:1)

Deutlich war nicht nur die Niederlage, die JFC Allertal gegen den MTV Treubund aus Lüneburg hinnehmen musste, deutlich waren vor allem auch die Worte von Martin Rapp, die er sich nach dem Spiel zurechtlegte. „Wir setzen die Dinge nicht um, die wir uns vornehmen“, polterte der Trainer, dem vor allem die Leistung, die sein Team in der Anfangsphase abgeliefert hatte, übel aufgestoßen war. Denn nach nicht einmal zehn Minuten hatten die Gastgeber schon dreimal getroffen – und die einseitige Partie erstaunlich früh entschieden. Der frühe und totale Blackout seiner Mannschaft sei für den Trainer völlig indiskutabel gewesen.

Tore: 1:0 (4.), 2:0 (8.), 3:0 (9.), 3:1 Steinkuhl (33.), 4:1 (40.), 5:1 (64.), 6:1 (65.).

Nichts zu holen gab es für die Junioren vom JFC Allertal (grünes Trikot). Archivfoto:Neumann