Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional Argentinien ist Celler Kita-Weltmeister (mit Video und Bildergalerie)
Sport Fußball regional Argentinien ist Celler Kita-Weltmeister (mit Video und Bildergalerie)
12:11 08.07.2014
Kindergartencup Quelle: Benjamin Westhoff
Celle Stadt

Es sind die letzten Minuten eines großen Fußballturniers. Argentinien alias Kindertagesstätte (Kita) Wietze steht im Finale. Die reguläre Spielzeit ist fast um. Es steht 1:1. So kann diese Weltmeisterschaft nicht enden. Die Argentinier stürmen noch ein letztes Mal auf das italienische Tor zu. Ja, Italien ist in Celle noch dabei. Die Kinder der Kita Vorwerk halten sich nicht an ihre erwachsenen Vorbilder.

Fast schon brasilianische Temperaturen herrschten, während in Westercelle der Kindergartencup zur WM ausgetragen wurde. 16 Kitas stellten Mannschaften, trainierten und rüsteten sich mit Fanartikeln und Trikots aus. Eine buntes WM-Fest wurde gefeiert, bei dem das Gewinnen gar nicht so wichtig war.

Unter dem Jubel ihrer Fans haben sich die Italiener ins Kita-WM-Finale gespielt. Aber nicht nur sie wurden lautstark von Eltern, Großeltern und Geschwisterkindern angefeuert. „USA, USA“ und „Spanien vor noch ein Tor“, schallt es über den Platz, während sich die Portugiesen und Deutschen eine Auszeit im Schatten gönnen.

Seit drei Jahren richtet der VfL Westercelle einen Kindergartencup aus. „Die WM in Brasilien ist das, was uns alle zur Zeit beschäftigt. Deswegen steht der Cup in diesem Jahr auch unter dem Motto. Und die Kitas haben das super umgesetzt“, sagt Abteilungsleiter Fußball Matthias Paschke vom VfL. Die sechsjährige Charlotte Runge fühlt sich schon als kleine Spanierin in ihrem bedruckten Shirt mit der Landesfahne auf der Brust.

Auch die Brasilianer, die zur ansässigen Kita Christuskirche aus Westercelle gehören, sind in den Landesfarben aufgetreten. Grüne und gelbe Sterne- und Flaggentattoos zieren Arme und Stirn der sechsjährigen Cassandra Bublitz. „Wir können hier gut Fußballs spielen“, sagt sie, aber ihr heimlicher Favorit des Tages ist die ebenfalls grün-gelbe Hüpfburg.

Erstmals richtete der VfL den Kindergartencup zusammen mit dem Kirchenkreis Celle aus. „Die Idee ist in unserem Projekt ‚Kirche trifft‘ entstanden. Wir wollten gerne eine Aktion zur Fußball-WM machen und sind auf den VfL zugegangen“, sagt Pastorin Dorothee Arnold-Krüger. Gemeinsam organisierten Verein und Kirche dann den WM-Cup mit 16 Mannschaften.

Außerdem sammelte der Kirchenkreis durch den Verkauf von Kaffee und Kuchen Spenden für einen Kindergarten in Südafrika. „Der Erlös beläuft sich auf 802,87 Euro, die der Kindergarten Botshabela unter anderem für Spielzeug braucht“, sagt Arnold-Krüger.

Nach dem Sechsmeter-Schießen im Finale steht es dann fest: „Argentinien ist Kindergarten Weltmeister“, freut sich Mutter Daniela Niebuhr. Portugal (Kita Fuhsestaße) erhält den Fair-Play-Pokal für faires Zusammenspiel und gute Stimmung. „Die Entscheidung der Schiedsrichter war aber sehr knapp, weil alle hier eine tolle Stimmung verbreitet haben“, sagt VfL-Jugendleiter Christopher Menge abschließend.

Von Johanna Müller