Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional Bitterer Nachmittag für Fußball-Bezirksligist TuS Eschede
Sport Fußball regional Bitterer Nachmittag für Fußball-Bezirksligist TuS Eschede
20:45 10.09.2017
Wie bei Kai Klapproth (rechts) in der Vorwoche, scheiterten alle Rettungsversuche. Quelle: David Borghoff (Archiv)
Elstorf

„Bei diesem Konter der Elstorfer hätte man auch auf Stürmerfoul entscheiden können“, meinte TuS-Trainer Sven Ewert. „Eigentlich war es in der gesamten ersten Halbzeit ein Spiel auf Augenhöhe. Der Gegentreffer hat uns nicht aus der Bahn geworfen“, fügt er an. Nach der Pause verstärkten dann die Gastgeber ihre Offensivbemühungen und brachten mit Genske und Lancker neue Stürmer. Doch die Elf von der Aschau verteidigte gegen die jetzt mehr Spielanteile besitzenden Gastgeber zunächst weiterhin gut. Torwart Kai John wehrte einen Foulelfmeter ab und ein TSV-Spieler musste mit Gelb-Rot vom Platz. Leider brachte das dem Spiel keine Wende.

„Als Elstorf nach einem Abwehrfehler auf 2:0 (75.) erhöhte, war das Ding durch. Aber das zieht sich wie ein roter Faden durch die Saison. Wir nutzen unsere Möglichkeiten nicht und der Gegner bestraft unsere Fehler eiskalt“, analysierte Trainer Ewert. Mit zwei weiteren späten Toren zum 3:0 (82.) und 4:0 (86.) machte dann Elstorfs Lucas Bendig Eschedes Nachmittag noch bitterer.

Von Jochen Strehlau