Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional Bröckel "überfordert"
Sport Fußball regional Bröckel "überfordert"
17:58 03.06.2011
Celle Stadt

"Wir waren absolut unterlegen und hatten nicht das Potenzial, um etwas Großes in der Liga zu erreichen", sagt Trainer Bernd Schäfer. Nun müsse geschaut werden, welche Spieler sich noch mit voller Kraft für den Verein engagieren. "Wer zieht mit?", ist für Schäfer jetzt die große Frage. Momentan sei eine ganz entscheidende Phase: Nächste Woche gebe es Gespräche mit dem Vorstand über die neue Saison. Über die Saison habe der Verein einerseits viele Spieler verloren und andererseits auch viele Verletzte beklagen müssen. "Wir sind in der Liga überfordert gewesen", so Schäfer.

Nun steht noch das letzte Saisonspiel am Sonnabend (18 Uhr) gegen Germania Walsrode an. "Wir möchten zuhause ein gutes Spiel machen", sagt Schäfer, der auch den für ihn "ganz besonderen" Bröckel-Fans einen versöhnlichen Saisonabschluss bieten möchte. Fabian Jungmichel und Jan Schultz fallen verletzt aus. Nico Hahn fehlt aus privaten Gründen. Pascal Migura und Rouven Erdmann sind angeschlagen. Timo Klingenspor hat Knieprobleme. "Der Rest der Mannschaft hat gut trainiert. Wir werden alles in die Waagschale werfen", sagt Schäfer. Er hofft, dass auch Toni Zwarg noch rechtzeitig fit wird. Ein Sonderlob von Schäfer erhalten die Nachwuchsspieler: "Die Jungen aus der zweiten Mannschaft machen es klasse." Dies macht Schäfer Hoffnung, zum Saisonausklang ein "positives Ergebnis" erzielen zu können.

Von Paul Gerlach