Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional Celler Kindergärten spielen um WM-Titel
Sport Fußball regional Celler Kindergärten spielen um WM-Titel
18:05 30.05.2018
Die Kita-Kicker kommen aus dem ganzen Landkreis. Quelle: Alex Sorokin
Westercelle

Die Kitas Christuskirche (Brasilien), Groß Hehlen (Argentinien), Bröckel (Schweden), Kapellenberg (Spanien), Lebenshilfe (Deutschland), Winsen (Nigeria) und Oldau (England) haben in zehnminütigen Spielen die Chance, ihre Begeisterung für den Fußball zu zeigen. „Es geht darum, dass die Kinder einen spaßigen Nachmittag haben und Fußball spielen können. Dafür möchten wir sie begeistern“, erklärt Matthias Paschke. In der Vorbereitung haben die Kitas Trainingsgruppen gebildet und Spielzüge geübt.

Die jungen Kicker im Kindergartenalter treten in zwei Gruppen gegeneinander an und haben die Chance, am Ende des Tages den Sieger- oder Fairness-Pokal in die Höhe zu recken. Denn neben dem Spaß am Spiel soll vor allem der Aspekt des „Fair Play“ im Fokus stehen, für den die Sparkasse Celle T-Shirts mit dem Slogan „maxxy-mal FAIR“ sponsert. Unterstützung erhält der VfL Westercelle auch vom Kirchenkreis Celle, mit gemeinsam das Event schon vor zwei Jahren veranstaltet wurde, und durch den Förderverein des VfL.

Johanna Crolly von der Sparkasse Celle, Uwe Schmidt-Seffers vom Kirchenkreis Celle und Paschke als Vorstandsmitglied des Fördervereins haben auch in diesem Jahr die Planungen vorangetrieben, um die fünfte Auflage des Turniers zu ermöglichen. „Wir freuen uns, dass die Partner wieder mit dabei sind. Und falls die Kinder so begeistert sind, dass sie von ihren Eltern nach dem Turnier in den örtlichen Sportvereinen angemeldet werden, haben wir auch für den Celler Sport etwas Gutes erreichen können“, so Paschke.

Von Noah Heinemann

Für die SG Bröckel-Langlingen ist das Ziel zum greifen Nahe: Aufstieg in die Frauen-Landesliga. Am kommenden Samstag, 16 Uhr, geht es für die Fußballerinnen in das 135 Kilometer weit entfernte Holvede. Dort trifft der Bezirksliga-Tabellenzweite aus Bröckel auf den VfL Güldenstern Stade.

30.05.2018

Trainiert wird an der Zielscheibe natürlich und nahezu die ganz Zeit. Als Abwechslung stehen dazu noch genügend Wettbewerbe auf dem Programm, in denen die Schützen ihr Können mit der Konkurrenz messen können. Doch gleichzeitig wird bei den Sportschützen des SV Wieckenberg an den Vorbereitungen für die neue Saison in der Luftgewehr Bundesliga gewerkelt. Das betrifft insbesondere den personellen Bereich, in dem der Verein seinen Weg, auf junge Schützen zu bauen, konsequent weiterverfolgt.

Uwe Meier 30.05.2018

Nach dem Abbruch des Spiels der Fußball-Kreisliga zwischen dem SV Garßen und dem SV Dicle Celle am 6. Mai, wurde nunmehr durch das Kreissportgericht unter dem Vorsitz von Dieter Westermann folgendes Urteil gefällt: ein Jahr Sperre für den Spieler und eine Geldstrafe. Zudem wurde die Partie mit 5:0 Toren und drei Punkten für den SV Garßen gewertet.

29.05.2018