Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional Dicle gewinnt in Überzahl gegen Garßen
Sport Fußball regional Dicle gewinnt in Überzahl gegen Garßen
21:59 01.09.2013
Dicles Taner Ekinci (links) im Zweikampf mit Hannes Heine (SV Garßen). Der SVD-Stürmer war mit zwei Toren erfolgreich. Heine war bester Mann auf dem Platz – die Niederlage verhinderte er aber nicht. Quelle: Gert Neumann
Garßen

GARßEN. Dabei waren beide Mannschaften zu Beginn des Spiels sehr bemüht, ihre Aufgaben zu erfüllen. Die Dicler versuchten ihre individuelle Klasse und das ausgeprägte Spielvermögen aufzuzeigen und die Garßener von der ersten Sekunde an unter Druck zu setzen. Auf der Gegenseite versuchte Garßen mit hoher Konzentration das Dicler Spiel durcheinander zu bringen und mit schnellem Umschaltspiel den Zug zum Tor von Dicles Schlussmann Pa Babou Sosseh zu suchen. Dieser Plan ging in der 32. Minute auf, als Jan-Ralf Lummer die Gastgeber mit 1:0 in Führung brachte.

Dicle ließ sich davon allerdings nicht beeindrucken und glich nur sieben Minuten später durch Taner Ekinci aus. Fiedler erkennt den Knackpunkt dann tatsächlich in der Roten Karte. „Bis zum Platzverweis haben wir gut mitgespielt und hätten einen Punkt verdient gehabt“, erklärt er. In Unterzahl kassierte Garßen dann das 1:2 (70.). Torschütze war wieder Taner Ekinci. Und kurze Zeit später markierte Zeki Ari den 1:3 Endstand (79.).

Besonders schmerzlich für Garßen: Nach der Roten Karte von Vincent Manig in der letzten Woche, welche ihm sechs Spiele Sperre einbrachte, fehlt nun auch Leistungsträger Stephan Strübe. Dieser war nach einer Verletzung gerade erst wieder in den Kader gerückt. Und zu allem Überfluss verletzte sich noch Stammkraft Andres Felgner, sodass dem SV wichtige Stützpfeiler fehlen werden. Dicle hingegen freute sich über die drei Punkte und übernimmt den zweiten Tabellenplatz.

Von Felix Müller