Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional Drei "heiße" Kandidaten für vakanten Trainerposten bei Fortuna Celle
Sport Fußball regional Drei "heiße" Kandidaten für vakanten Trainerposten bei Fortuna Celle
19:49 17.04.2016
Celle Stadt

„In den nächsten zwei Wochen sollte das Thema über die Bühne sein“, kündigt Klebe an. Der Mann hinter den Kulissen hat versucht, einen Fußballtrainer mit B-Lizenz aus dem Landkreis Celle für den vakanten Posten zu gewinnen – doch Fehlanzeige. „Es ist nicht so einfach, einen Trainer zu finden, der erstens bereit ist, im Frauenfußball zu arbeiten, und zweitens bereits eine gewisse Erfahrung in diesem Bereich mitbringt.“

Nichtsdestotrotz hat Klebe drei Kandidaten aus dem Raum Hannover auf dem Zettel, die Interesse an dem Job signalisiert haben. „Zwei davon haben sich die zwei Spiele unserer Mannschaft am Osterwochenende angeschaut. Mal schauen, was dabei rumkommt.“ Einer der Kandidaten würde auch eine neue Torhüterin mit an die Kampstraße bringen, denn bisher gibt es in dem Team keinen Ersatz für Torhüterin Sina Schlößer. Klebe: „Die Entscheidung sollte möglichst frühzeitig fallen, um gemeinsam die Personalplanungen für die neue Saison voranzutreiben.“

Der Ronnenberger Much, der den ESV nach fünf Jahren verlassen wird, hatte seinen Abgang vor zwei Wochen wie folgt begründet: „Nach einer so langen Zeit ist es einfach mal nötig, dass wieder frisches Blut in die Mannschaft reinkommt, auch auf der Trainerposition.“

Von Kai Knoche