Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional ESV Fortuna feiert gelungenen Geburtstag mit Jugendfußballturnier
Sport Fußball regional ESV Fortuna feiert gelungenen Geburtstag mit Jugendfußballturnier
19:25 20.07.2014
Impressionen vom Fortuna-Cup: Bei hochsommerlichen Temperaturen zeigten die Nachwuchskicker ihr ganzes Können und hatten jede Menge Spaß. Beeinträchtigt wurde das Turnier lediglich vom Großbrand am Celler Hafen, der am Samstag zu einem Abbruch führte. Gestern wurde das muntere Treiben auf dem Fußballplatz aber problemlos fortgesetzt. Quelle: Benjamin Westhoff (4)
Celle Stadt

Doch zumindest am Samstag lief das Turnier nicht wie geplant über die Bühne. Kurz vor Anpfiff der Finalrunde waren die Fortuna-Plätze wegen des Brands am nahe gelegenen Celler Hafen komplett verraucht. „Der Rauch senkte sich wie morgendlicher Nebel“, erinnerte sich Schiedsrichter-Organisator Reinhard Hasselbach. „Es sah auch so aus, als würde Papier in der Luft verbrennen.“ Die Turnierleitung um Organisator Martin Cordua handelte schnell in Rücksicht auf die Gesundheit der Kinder und brach das Turnier ab. „Das war auch richtig so. Am Abend habe ich selbst noch Nachwirkungen im Hals gespürt“, sagte Hasselbach.

Am Sonntag ging der Fortuna-Cup wieder normal weiter. Trainer wie Spieler hatten trotz Temperaturen von teilweise über 35 Grad ihre Freude: „Ein wirklich schönes Turnier von unserem Partnerverein ESV“, lobte der Coach der 2004er-Mannschaft des VfL Wolfsburg, Tim Stegmann. Der sieben Jahre alte Falko Gabel spielte sogar mit verletztem Arm drei Spiele durch. „Ich habe mich im Training verletzt aber in den drei Spielen alles gegeben. Das hat mir nichts ausgemacht“, sagte der Verteidiger vom SV Hambühren. Diese Kampfbereitschaft zeigt, welchen Stellenwert der Fortuna-Cup schon bei seiner ersten Auflage genossen gar. (bat)

Gewinner des Fortuna-Cups

E-Mädchen (Jahrgang 2003 und jünger): VfL Maschen; Untere F-Junioren (2006): ESV Fortuna Celle; Obere F-Junioren (2005): HSC Hannover; G-Junioren (2007): Hannover 74; Untere E-Junioren (2004): VfL Wolfsburg; Obere E-Junioren (2003): Teutonia Uelzen.

Von André Batistic