Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional Ehrgeizige Ziele der U19-Teams zum Saisonstart
Sport Fußball regional Ehrgeizige Ziele der U19-Teams zum Saisonstart
09:53 18.08.2010
Von Christoph Zimmer
Celle Stadt

CELLE (chz). Es geht wieder los: An diesem Wochenende startet der Fußball-Nachwuchs in die neue Saison. Und das mit ausgesprochen ehrgeizigen Zielen. In der U19-Bezirksliga wollen der SV Nienhagen und die JSG Vorwerk/TuS Celle FC den Sprung nach ganz oben schaffen. Der VfL Westercelle dagegen hat sich eher bescheidene Vorgaben gesetzt.

SV Nienhagen

Aus gesundheitlichen wollte er eigentlich ein wenig kürzer treten. Als in der Sommerpause aber Celal Carut, der bisherige Trainer des SV Nienhagen, sich von dem einen auf den anderen Tag verabschiedete, hat sich Hans Klinkhammer doch noch einmal überreden lassen – und ohne lange zu überlegen für die neue Saison zugesagt. „Das war alles sehr kurzfristig“, erinnert er sich. „Ich gehe aber davon aus, dass wir auch in der kürzeren Vorbereitungszeit eine sehr gute Arbeit geleistet haben und eine gute Rolle werden spielen können.“

Trainer: Hans Klinkhammer.

Betreuerin: Anja Mikolaiczak-Gnadt.

Saisonziel: oberes Tabellendrittel.

Neuzugänge: Pascal Klindtworth, Tobias Pankow, Nesim Aslan, Jonas Haffke, Jonas Franz, Christoph Stiller, Marc Müller, Timon Vogel, Christian Schomburg, Julius Peters, Jan Korte, Marvin Gnadt, Nico Götze, Justin Nothnagel (alle eigene B Jugend), Kevin Paul (zurück aus Amerika).

Abgänge: Sergeji Kraus, Giuseppe Mignogna (beide TuS Eschede), Matthias Hildebrandt, Marcel Lindner, Nico Tiegs, Aykut Aslan, Phil Heydemann, Jan Langspecht (alle eigene I-Herren), Dean Laidlaw (VfL Wathlingen), Louis Mau (Friesen Hänigsen), Dennis Seidel ( SV Dicle), Yilmaz Ubeydulla (verzogen).

Tor: Pascal Klindtworth.

Abwehr: Christoph Stiller, Jonas Haffke, Ole Christian Eckardt, Marc Müller, Julius Peters.

Mittelfeld: Christian Schomburg, Tobias Pankow, Jan Korte, Jonas Franz, Kevin Paul, Justin Nothnagel.

Angriff: Marvin Gnadt, Erkan Acar, Timon Vogel, Nesim Aslan, Nico Götze.

VfL Westercelle

Es gibt noch das ein oder andere Fragezeichen vor der neuen Saison. „Im Spiel nach vorne fehlt es uns noch an Kreativität“, benennt Heiko Vollmer, der neue Trainer des VfL Westercelle, eine der noch zu bearbeitenden Baustellen der Teams. Die andere liegt weiter hinten – in der Abwehr. „Da haben wir noch nicht die ganz große Sicherheit“, sagt Vollmer. Er ist dennoch recht zuversichtlich, „dass die kurze Vorbereitungszeit ausreichend war, um eine guten Fußball zu spielen.“ Und einen Platz im gesicherten Mittelfeld zu erreichen.

Trainer: Heiko Vollmer.

Co-Trainer: Ulf Netzer, Hagen Gauter.

Betreuer: Volker Wunsch.

Saisonziel: gesichertes Mittelfeld.

Favoriten: Bodenteich.

Neuzugänge: Hendrik Eggers (SSV Groß Hehlen), Nico Depner (reaktiviert), Lasse Frohms (Fortuna Celle), Alexander Lindner (SV Altencelle), Ferhat Aclan (SV Nienhagen), Quang Duc Bui (Hannover).

Abgänge: Engin Cavildak (Firat Bergen), Timo Papendieck, Yalcin Agackiran, Cengiz Ceper, Lars Denis, Kai Broschinski (alle eigene 1.Herren), Marcel Konietzke (Bundeswehr).

Tor: Jan Lindner.

Abwehr: Lasse Frohms, Corvin Hennig, Alex Lindner, Gunnar Schulte, Marcel Müller, Richard Trusch.

Mittelfeld: Yusuf Tatu, Fabian Holst, Emrah Agackiran, Nick Friedrichs, Peer Fullenkamp, Nico Depner, Quang Duc Bui, Nico Feldmann.

Angriff: Philip Boie, Peter Meisner, Malte Stellmach, Hendrik Eggers, Ferhat Aclan, Rene Seimert.

JSG Vorwerk/TuS Celle FC

Das Selbstbewusstsein beim Bezirksliga-Neuling ist ziemlich groß. „Wir wollen ganz oben mitspielen“, hat sich Ulli Matthesius ausgesprochen ehrgeizige Ziele gesetzt. Der Trainer der JSG Vorwerk/TuS Celle kann auf eine eingespielte Mannschaft zurückgreifen, die durch Janick Rienass aus dem eigenen Nachwuchs sowie sieben weiteren Neuzugänge noch einmal verstärkt wurde. „Wir haben einen großen und spielerisch starken Kader“, ist sich Matthesius sicher. Einen personellen Engpass könnte es lediglich in der Abwehr geben, für die er derzeit nur vier ausgebildete Spieler zur Verfügung hat.

Trainer: Ulli Matthesius.

Co-Trainer: Werner Marzinkewitz.

Saisonziel: oben mitspielen.

Favoriten: keine Aussage möglich.

Neuzugänge: Marcel Korte (SV Garßen), Faruk Cakil, Lars Schieler (beide FG Wohlde), Jörg Hoffmann, Dorian Möller, Alexander Wittner (alle Auslandsrückkehrer), Christoph Gaete (Fortuna Celle), Janick Rienass (aus U16).

Abgänge: keine.

Tor: Christof Rienass, Janick Rienass, Lars Schieler.

Abwehr: Lars Preißner, Max Runge, Tillman Warkulat, Faruk Cakil.

Mittelfeld: Sascha Tihonov, Patrick Schattauer, Martin Santelmann, Piere Gröning, Marc Matthesius, Torben Buschmann, Malcolm Kleedehn, Jörg Hoffmann, Christoph Gaete, Alexander Wittner.

Angriff: Timo Premper, Marcel Korte, Felix Meyer, Dorian Möller, Jan Wreh.