Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional Eschede macht kurzen Prozess
Sport Fußball regional Eschede macht kurzen Prozess
23:22 18.03.2012
Eschede

„Wir haben verdient verloren“, erkannte SSV-Trainer Roland Philipp die Leistung der Heimmannschaft an. „Sie waren motiviert bis in die Zehenspitzen.“ Zu Spielbeginn gab es noch wenig Torchancen zu bewundern. Erst zum Ende des ersten Spielabschnitts drehte Eschede auf. Aus dieser Druckphase resultierte ein Doppelschlag von David Schlawer (40.) und Daniel Müller (42.).

Vom 0:2-Rückstand angestachelt, versuchte Groß Hehlern Druck auf die Hausherren auszuüben, dem Eschede aber standhielt. Das Sturmduo Müller (60.) und Schlawer (70.) erhöhte auf 4:0 und entschied die Partie. „Das war eine ganz starke Mannschaftsleistung von uns“, lobte Schmoll. Da störte sie auch der Ehrentreffer des SSV durch Tim Penne (75.) nicht mehr. Auf Eschede wartet im Halbfinale nun der ESV Fortuna Celle.

Von Andre Batistic