Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional FC Firat Bergen hat Platz eins im Visier
Sport Fußball regional FC Firat Bergen hat Platz eins im Visier
12:44 05.11.2010
Von Christoph Zimmer
Bergen Stadt

„Das wäre eine schöne Momentaufnahme“, sagt Carut, „aber unsere Konzentration gilt nur dem Spiel. Alles andere wird man dann sehen.“

Fraglich ist nur, ob die Partie wie geplant am morgigen Sonntag (14 Uhr) überhaupt stattfindet. Denn in Bergen sind die Plätze wegen des anhaltenden Regens bis Montag gesperrt. Gut möglich, dass das Heimrecht getauscht und die Begegnung in Westercelle ausgetragen wird. Eine Entscheidung wird unmittelbar vor dem Spiel erwartet.

„Diese Frage wird unsere Vorbereitung auf das Spiel aber nicht beeinflussen“, sagt Carut, dem auch die erheblichen Verletzungssorgen nicht viel ausmachen. In Murat Yavsan, Veysi Yavsan, Engin Yavsan und Glenn Edwards muss er gleich auf vier Spieler verzichten, hinter dem Einsatz von Fatih Yavsan (Prellung) steht noch ein großes Fragezeichen. „Das darf aber keine Ausrede sein. Wir wollen das Spiel gewinnen und unsere Serie fortsetzen“, so Carut.

Die Serie ist beachtlich: als einzige Mannschaft ist Firat Bergen noch ungeschlagen, hat mit 33 erzielten Toren den zweitbesten Angriff und mit 14 kassierten Treffern die drittbeste Abwehr. „Es spricht sehr viel für uns“, sagt Carut in Bezug auf die nackten Zahlen.

Davon will sich Andreas Heindorff nicht beeindrucken lassen. „Wir wollen kompakt stehen und unsere Möglichkeiten suchen“, so der Trainer des VfL Westercelle. „Wenn wir gegen diesen Gegner gewinnen wollen, muss aber schon sehr viel passen“, weiß er um die Schwierigkeit dieser Aufgabe. Neben dem rotgesperrten Yalcin Agackiran muss er auf Lukas Fricke, Ilhami Yazgan und Lars Denis verzichten.