Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional Fußball-Bezirksliga: Eschede nur 2:2 in Essel
Sport Fußball regional Fußball-Bezirksliga: Eschede nur 2:2 in Essel
20:45 11.10.2015
Adrian Zöfelt (am Ball) und David Schlawer (im Hintergrund) kamen mit dem TuS Eschede trotz zweimaliger Führung nur zu einem Unentschieden gegen Essel. Quelle: Michael Schäfer
Essel

„Ich bin mit dem Punkt zufrieden, aber guter Stimmung bin ich nicht“, so Trainer Jörg Rienass nach 90 Minuten. Wenn man zweimal führt, aber die Ernte dann doch nicht einfährt, sprich die drei Punkte mitnimmt, war das auch nicht besonders verwunderlich.

Marcel Döhrmann hatte seine Mannen bereits nach neun Minuten in Führung gebracht. Nach feinem Zuspiel setzte er sich gegen zwei Gegenspieler durch und überwand Essels Torhüter Pascal Locker. Der Gegentreffer resultierte mal wieder aus einem Ballverlust der Escheder in der Vorwärtsbewegung. Essels Kaspar-Ernst Bulke bedankte sich und schoss ein. Die erneute Führung für die Gäste aus Eschede besorgte nach 63 Minuten erneut Döhrmann, der einen langen Ball aufnahm und cool zum 2:1 für den Bezirksligaabsteiger abschloss.

Aber bereits im Gegenzug stellte Hawk Schwieger das Unentschieden wieder her. Vorausgegangen war ein Doppelpass, den die Escheder Verteidigung nicht zu verhindern vermochte. Es folgte kurz vor Schluss Zöfelts Chance, die Weichen doch noch auf Sieg zu stellen – ohne Fortune.

„Das Unentschieden ist wahrscheinlich unter dem Strich sogar gerecht“, sagte Rienass, „aber ein Dreier wäre schon toll gewesen.“

Der schwer zu bespielende Platz in Essel ließ schon mal vorausblicken, wie das herbstliche Geläuf in den nächsten Wochen gepflegten Fußball erschweren wird. Als nächstes für den TuS Eschede im Spiel gegen den TSV Heidenau am heimischen Brunshagen.

Von Marc Tetens