Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional Fußball-Bezirksliga: Südwinsen präsentiert sich stark
Sport Fußball regional Fußball-Bezirksliga: Südwinsen präsentiert sich stark
20:43 04.10.2015
Dashnor Dullaj (links) und seine Südwinser haben einen starken Lauf. Soltau war beim 4:1 insgesamt chancenlos. Quelle: Michael Schäfer
Soltau

Dementsprechend gut gelaunt und zufrieden gab sich Trainer Roy Nischkowsky nach den für ihn erfreulichen 90 Minuten: „Wir haben sehr gut gespielt und absolut verdient gewonnen – auch in der Höhe.“ Dass der SSV das Verteidigen dank Nischkowsky beherrscht, ist in der Bezirksliga bekannt, aber aktuell zeigt man sich auch in der Offensive stark verbessert. Heraus sprangen vier schöne Treffer.

Mit einem Doppelschlag hatten Mike Trautmann und Oliver Frerichs in der 20. beziehungsweise 21. Minute die Führung für die Gäste besorgt. Der Anschlusstreffer der Gastgeber, begünstigt durch eine Unaufmerksamkeit des SSV, war lediglich ein Strohfeuer. In der zweiten Halbzeit machte Südwinsen, insbesondere durch die Einwechslung von Sören Böhm und Julian Kroll, weiter Druck auf das Soltauer Tor und kam zu weiteren guten Chancen. Eine davon nutzte Böhm auf Vorarbeit von Trautmann zur Vorentscheidung, dem 1:3. Die endgültige Entscheidung besorgte Christoph Pralle nach 86 Minuten nach Vorlage von Kroll.

„Soltau hat nur lange Bälle auf Fadil Yavsan gespielt, aber den hat Marvin Sendzik gut aus dem Spiel genommen. Somit haben wir sehr wenig zugelassen. Wir waren zweikampf- und laufstärker, eigentlich in allen Belangen überlegen. Da kann man nur zufrieden sein“, so Nischkowsky, der seinen Blick schon wieder auf das kommende Spiel gegen Ashausen richtet und sich bis dahin an der Tabelle und dem fünften Platz erfreut.

Von Marc Tetens