Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional Fußball-Bezirksliga: Westercelle besiegt Tabellenvierten
Sport Fußball regional Fußball-Bezirksliga: Westercelle besiegt Tabellenvierten
18:06 29.03.2015
Von Christopher Menge
Heimsieg: Der VfL Westercelle um Yalcin Agackiran gewann 2:0 gegen Scharmbeck-Pattensen. Quelle: Alex Sorokin
Westercelle

Gleich zu Beginn des Spiels hatten beide Mannschaften die große Chance zur Führung. Doch zunächst vergab Westercelles Maurice Thies nach tollem Pass von Maximilian Heine frei stehend (2.), im Gegenzug schob Luca-Robin Knobloch genauso frei stehend am Tor des VfL vorbei. Nach dieser Aufregung zu Beginn ließen es die beiden Teams in der Folge etwas ruhiger angehen. Viele Fehlpässe verhinderten auf beiden Seiten einen geordneten Spielaufbau.

In der 35. Minute kam ein Pass aber an: Nach einem Solo von Pascal Peschke, den Kaiser überraschenderweise in den Sturm beordert hatte, spielte Thies Ioannis Giordano frei, der den Ball aus 12 Metern in die untere rechte Ecke zur Führung einschob. Die große Chance zum Ausgleich vergab vier Minuten später Hassan Chris Peter, der einen Kopfball aus fünf Metern neben das Tor köpfte.

Ansonsten war der Stürmer aber beim bärenstarken Louis Wilke komplett abgemeldet. Nach der Pause hatte Knobloch den Ausgleich auf dem Fuß, doch er schob den Ball in der 55. Minute aus kurzer Distanz am Tor vorbei. Im Gegenzug brachte Buis Traumtor die Vorentscheidung. Zwei Minuten vor dem Ende hätte Thies nach Zuspiel von Peschke gar noch auf 3:0 erhöhen können, doch er scheiterte am Gäste-Keeper. Mit zehn Punkten aus den vergangenen vier Spielen haben sich die Westerceller aber dennoch Luft im Abstiegskampf verschafft. Daher war es nur verständlich, dass der Trainer strahlte.