Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional Fußball-Bezirksligist TuS Celle FC verlängert mit Trainerstab
Sport Fußball regional Fußball-Bezirksligist TuS Celle FC verlängert mit Trainerstab
21:49 22.03.2017
ThomasCrocoll
Celle Stadt

Eine wichtige Personalie, die wahrscheinlich einige dem in den letzten Jahren nicht gerade für Kontinuität bekannten Celler Traditionsverein nicht zugetraut haben. Doch nicht nur das: Der Sportliche Leiter Thomas Crocoll, der erst im Februar sein Amt beim TuS Celle FC übernommen hat, wird als „zweiter Mann“ hinter Cheftrainer Gerdes-Wurpts in der nächsten Saison als Co-Trainer fungieren.

„Ich möchte besonders betonen, dass dieses der ausdrückliche Wunsch von Andreas war. Mein zusätzliches Amt ist keineswegs als ungewollte Einmischung in die bisherige Trainerarbeit zu verstehen“, erklärt Thomas Crocoll. Das bestätigt auch Celles Spielertrainer und schildert den Hintergrund der neuen personellen Konstellationen. „Als Spieler kann ich während einer laufenden Partie nur sehr begrenzt für Input sorgen, zumal ich als Stürmer viele Dinge hinter meinem Rücken gar nicht sehe. Zum Glück haben wir Thomas davon überzeugen können, dass er mich in dieser Hinsicht zukünftig von der Trainerbank aus unterstützt“, sagt Gerdes-Wurpts, der sich so mehr auf seine Spielertätigkeit konzentrieren kann.

Um den hohen Fahrtaufwand des jedes Mal aus Bremen anreisenden Gerdes-Wurpts zu vermindern, ist auch die gelegentliche Übernahme von Trainingseinheiten durch Crocoll eingeplant. Ansonsten ist man beim TuS FC über die neue Kontinuität sehr glücklich. „Unser Trainer Andreas Gerdes-Wurpts leistet tolle Arbeit und ist bei der Mannschaft hoch angesehen. Wir sind sehr froh, dass wir ihn und seinen Bruder Michael halten konnten – zumal auch andere Vereine die beiden mit guten Angeboten lockten“, sagt TuS-FC-Vorsitzender Wolfgang Lidle. „Diese Personalie ist der Schlüssel dafür, die Mannschaft im Kern zusammenzuhalten und punktuell weiter zu verstärken“, so Lidle.

Von Jochen Strehlau