Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional Fußball-Bezirksligist TuS Eschede will sich bescheren
Sport Fußball regional Fußball-Bezirksligist TuS Eschede will sich bescheren
16:11 15.12.2016
Eschede

Am vergangenen Wochenende verpasste das Team von Trainer Sven Ewert bei der unnötigen 2:3-Niederlage gegen MTV Borstel-Sangenstedt den Gewinn von Big Points und damit auch den Sprung ins sichere Mittelfeld. Mit aktuell 20 Punkten auf der Habenseite verspürt Eschede dennoch keinen Abstiegsdruck. Da nach der Saison voraussichtlich nur drei Teams den Gang in die Kreisliga antreten müssen, beträgt der Vorsprung auf einen Abstiegsplatz immer noch sieben Punkte.

Beim Tabellenneunten Soltau, der drei der letzten vier Spiele gewann, wird es für die Männer von der Aschau aber sehr schwer werden, Zählbares aus dem Hindenburgstadion zu entführen. Das liegt vor allem daran, dass Ewert gerade jede Menge verletzte oder kranke Spieler zu beklagen hat.

„Ich hoffe, dass sich das Lazarett noch lichtet, aber hinter dem Einsatz von Kai John, Kevin Schöneck, Marcel Döhrmann, David Schlawer oder Maik Kirchhoff stehen momentan leider große Fragezeichen. Wir werden deshalb defensiv beginnen und müssen erstmal schauen, wie wir in die Partie kommen“, so Ewert: „Mit einem Punktgewinn würden wir uns ein schönes vorgezogenes Weihnachtsgeschenk machen“, fügt er an.

Von Jochen Strehlau