Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional Fußball-Kreisliga: „Nette“ Eldinger nehmen Garßen Punkte weg
Sport Fußball regional Fußball-Kreisliga: „Nette“ Eldinger nehmen Garßen Punkte weg
12:36 01.05.2014
Während Eldingens Doppeltorschütze - Chris Arnold (Nummer 6) geherzt wird, schleicht Garßens Tobias Lubinski (vorne) geknickt über den Platz. Quelle: Alex Sorokin
Eldingen

Sein Garßener Kollege Klaus-Ulrich Fiedler stimmte dieser Einschätzung ohne Einwände zu. „So wünscht man sich Fußball. Eldingen ist mit die netteste Truppe, das Spiel war gut, die Schiris haben klasse gepfiffen. Eigentlich war es eine Runde Sache – bis auf das Ergebnis“, schildert Fiedler traurig. Letztendlich gewannen die Eldinger zurecht. „Sie waren einfach cleverer vorm Tor. Zudem konnten wir unsere Führung nicht lange halten und wenn man eine Negativserie hat, dann lassen die Spieler schnell wieder die Köpfe hängen“, so Fiedler weiter. Die Garßener Führung durch Andres Felgner in der siebten Minute gleich Eldingens Chris Arnold bereits in der zehnten Minute aus. Kurz vor der Halbzeit erhöhte Christopher Kautz dann auf 2:1 (43.). „Das war dann natürlich der nächste Schlag in den Nacken“, wertet Fiedler den Führungstreffer der Eldinger.

Auch Werner Köller sah den Führungstreffer und letztendlich auch den Sieg berechtigt. „Klar, Garßen wollte punkten. Das haben sie auch immer wieder gezeigt. Wir waren dann aber in einer besseren Verfassungen, sodass wir das Spiel nach dem Rückstand drehen konnten“, freute sich Köller. In der 70 Minute war es dann abermals Chris Arnold, der mit seinem Tor den 3:1-Endstand markierte. Während die SG Eldingen durch den Sieg zunächst auf Platz vier der Tabelle kletterte, blieb Garßen nach dem punktlosen Mittwoch auf Platz zehn der Tabelle.

Von Felix Müller