Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional Fußball-Kreisliga: Wietzenbruch mit glücklichem Sieg
Sport Fußball regional Fußball-Kreisliga: Wietzenbruch mit glücklichem Sieg
19:08 14.05.2015
Fußball-Kreisliga: TuS Eicklingen - SC Wietzenbruch Quelle: Alex Sorokin
Celle Stadt

Das Spiel begann eigentlich nach Wunsch für die Rothosen vom Bannkamp. Einen Handelfmeter nutzte Sebastian Ruinat sicher zur 1:0-Führung (18.). Anschließend wurde allerdings nicht nachgesetzt und Wietzenbruch übernahm die Spielführung. Nur kurze Zeit später führte ein Ballverlust im Mittelfeld zum Ausgleich. Einen langen Ball nahm Marcel Bauersfeld mit der Brust an und versenkte die Kugel per Volleyschuss in den Maschen (22.).

Im zweiten Durchgang spielte Eicklingen forsch nach vorne. Die vielen Chancen wurden aber nicht zur erneuten Führung genutzt. „Uns hat die letzte Konsequenz beim Abschluss gefehlt“, bemängelte Heindorff. Mitte der zweiten Halbzeit fiel dann schon früh die Entscheidung. Edip Ekinci trat zum Freistoß an und schoss das Leder aus 20 Metern, durch die Mauer hindurch, zum 2:1-Siegtreffer (63.) ins Netz. „Wenn die Mauer stehen bleibt, passiert gar nichts“, meinte Heindorff. Nach Spielschluss waren sich beide Übungsleiter einig, dass die Partie keinen Sieger gehabt hätte. „Wir sind der glückliche Sieger“, meinte dann auch SCW-Coach Celal Carut.

Von Jens Tjaden