Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional Fußball-Kreispokal: Meißendorf will im Viertelfinale gegen Esachede heißen Kampf liefern
Sport Fußball regional Fußball-Kreispokal: Meißendorf will im Viertelfinale gegen Esachede heißen Kampf liefern
18:13 19.03.2015
In der 1. Fußball-Kreisklasse hielt sich der SV Meißendorf (schwarz-graue Trikots) zuletzt gegen die SG Lachendorf/Beedenbostel schadlos (7:3). Kreisligist Eschede wird im Pokal-Viertelfinale aber ein anderes Kaliber. Quelle: Benjamin Westhoff
Meißendorf

Die Favoritenrolle ist bereits klar an die Gäste aus Eschede vergeben. „Alles andere als ein klarer Sieg wäre eine Überraschung“, äußerte sich SVM-Trainer Claus Talke. Auch wenn die Escheder nach der Winterpause noch nicht in Bestform sind, ist der Tabellenführer der Kreisliga im Fußball auf Kreisebene derzeit das Maß aller Dinge. Zudem wollen die Gäste auch im Pokalwettbewerb keine Geschenke verteilen und weiter auf Double-Kurs bleiben.

Meißendorf belegt derzeit einen Mittelfeldplatz in der 1. Kreisklasse und ist zwar mit einem Sieg, aber mit keiner überzeugenden Leistung in die Rückrunde gestartet. „Am Sonntag müssen wir uns besonders in der Defensive um einiges steigern“, fordert Talke. Der Kreisklassenvertreter will im kämpferischen Bereich voll dagegenhalten und eine der wenigen sich bietenden Chancen zu einer Überraschung nutzen.

Dass gegen starke Mannschaften etwas möglich ist, haben die Gastgeber in der ersten Pokalrunde gezeigt. Der Kreisligist MTV Ahnsbeck wurde nach großem Kampf mit 4:3 eliminiert. Eschede war zuvor gegen Inter Celle und den hartnäckigsten Kreisliga-Konkurrenten TuS Eversen-Sülze erfolgreich.

Von Jens Tjaden