Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional Fußball-Landesliga: Westercelle will geschrumpftes Polster auffüllen
Sport Fußball regional Fußball-Landesliga: Westercelle will geschrumpftes Polster auffüllen
14:20 06.04.2018
Von Heiko Hartung
Westercelle

Sein Team selbst hat ein sportlich durchwachsenes Osterfest hinter sich. Der 0:7-Pleite gegen Ahlerstedt folgte ein respektables 1:1 gegen die Mannschaft der Stunde aus Bornreihe. „Klar wollen wir daran anknüpfen“, sagt Vollmer vor dem Duell mit dem Tabellensechsten Drochtersen.

Der steckt derzeit in der Krise: Nur ein Punkt aus den vergangenen vier Partien. Auch einige „Kellerkinder“ haben gegen die Regionalliga-Reserve von der Elbe gepunktet und kamen an Westercelle heran. „Drochtersens Stammtorwart saß zuletzt bei der ersten Herren auf der Bank und der Trainer der Zweiten, Hannes Schulz, stand bei seiner eigenen Elf im Tor“, berichtet Vollmer, und meint: „Sowas kann verunsichern. Wenn die in ihrer alten Formation auflaufen, sind die wieder stärker.“

Doch Westercelle will natürlich die Punkte an der heimischen Wilhelm-Hasselmann-Straße behalten. Denn: „Wir können mit einem Sieg im besten Fall auf Platz zehn klettern, aber wenn alles schlecht läuft, auch auf einen Abstiegsplatz abrutschen“, rechnet Vollmer vor, der davon ausgeht, dass sich Drochtersen II nicht mit Spielern aus dem Viertligakader verstärkt, der zeitgleich selbst auflaufen muss.

Personell sieht es gut aus bei den Schwarz-Gelben. „Wir werden wohl mit der gleichen Startelf ins Spiel gehen, die sich gegen Bornreihe bewährt hat. Es gibt keinen Grund umzustellen“, meint Vollmer. Aufpassen muss Westercelles bester Saisontorschütze Kai Broschinski (sechs Treffer). Der Stürmer geht mit vier Gelben Karten vorbelastet ins Spiel, eine Sperre droht beim nächsten Vergehen.

„Wenn wir unsere taktische Marschroute einhalten, unsere Laufbereitschaft und Zweikampfstärke abrufen, bin ich optimistisch, dass es reicht“, so Vollmer.

Einmal mehr haben die Celler Rotary Clubs einen besonderen Gast für ihre öffentliche Vortragsveranstaltung gewinnen können: Am Mittwoch, 2. Mai, ab 19.30 Uhr spricht DFB-Präsident Reinhard Grindel in der Congress Union zum Thema „Kreisliga, Bundesliga, WM 2018 – welche Verantwortung hat der Fußball?“ Im Anschluss an seinen Vortrag stellt sich Grindel gemeinsam mit Martin Kind, Präsident von Fußball-Bundesligist Hannover 96, einer Diskussions- und Fragerunde, in der neben sportlichen, sozialen und gesellschaftlichen Aspekten auch wirtschaftliche Zusammenhänge thematisiert werden sollen.

06.04.2018

Am 24. Spieltag der Fußball-Bezirksliga will der SC Wietzenbruch seinen Aufwärtstrend mit einem Heimsieg gegen den MTV Soltau fortsetzen. Um nicht wieder in akute Abstiegsgefahr zu geraten, ist für den TuS Celle FC ein Dreier gegen die SG Scharmbeck-Pattensen Pflicht. Trotz schlechter Ausgangsbedingungen will TuS Eschede in seinem Heimspiel Germania Walsrode die Punkte nicht kampflos überlassen.

05.04.2018

Die Fußball-Kreisliga blickt auf einen Spieltag der hervorragendes Fußballwetter verspricht. Das Stadtderby von Freitag zwischen Westercelle II und Vorwerk wurde, sehr zum Ärger von VfL-Coach Stefan Münstermann, erst am Ostermontag angesetzt. Im Mittelpunkt steht das Abstiegsduell zwischen Eldingen und Dicle sowie das Spiel der Verfolger, Bröckel gegen Oldau.

05.04.2018