Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional Fußball-Nachwuchs sorgt für Torfestival beim Fortuna-Cup
Sport Fußball regional Fußball-Nachwuchs sorgt für Torfestival beim Fortuna-Cup
12:40 13.06.2017
Celle

Celle. In acht Altersklassen gaben die Jungen und Mädchen beim Kleinfeldturnier Gas. In drei Tagen kamen so mehr als 400 Tore in rund 150 Spielen zusammen. „Wir sind sehr zufrieden mit dem Turnier. Die Kids haben toll gespielt und auch die Geschwindigkeitsmessungen der Torschüsse kamen gut an“, bilanziert Martin Cordua, Fußball-Jugendleiter beim ESV Fortuna Celle.

Besonders erfolgreich aus Celler Sicht waren die U8 des SV Garßen sowie das erste U10- und U11-Team von ESV Fortuna. Diese Mannschaften sicherten sich den Sieg in ihrer Altersklasse. Doch auf dem Siegertreppchen landeten am Ende noch mehr Jugend-Teams aus dem Kreis Celle.

Bei der U7 belegte SV Nienhagen den dritten Platz, während das Podest bei der U8 sogar komplett von Kickern aus dem Celler Raum eingenommen wurde. Neben dem Sieg für Garßen gab es für VfL Westercelle den zweiten und MTV Langlingen den dritten Platz. Bei der U9 ging der zweite Platz an Fortuna I und der dritte Platz an die erste Westerceller Mannschaft. In der Klasse U10 ließ sich Fortuna Celle I den Sieg nicht nehmen. SV Nienhagen wurde Dritter.

Einen Doppelsieg gab es bei den U11-Fußballern für Fortuna. Platz eins ging an das erste Team, Platz zwei an Fortuna II. Die Nienhäger Kicker wurden auch hier Dritter. Celler Beteiligung auf dem Siegertreppchen gab es auch bei der U13/14: Die SG Oldau/Südwinsen/Wietze erkämpfte sich Rang zwei, Fortuna Celle I Rang drei. Auch die C/D-Mädchen zeigten vollen Einsatz. Das Team des ASV Faßberg wurde Zweiter, Fortuna Celle II Dritter.

Nicht nur die Zuschauer vor Ort kamen voll auf ihre Kosten, auch die Familien, die ihre Schützlinge nicht live unterstützen konnten, fieberten per Internet-Übertragung mit.

Von Jessica Poszwa