Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional Fußball-Niedersachsenliga: Westerceller U17 bekommt Besuch aus der Löwenstadt
Sport Fußball regional Fußball-Niedersachsenliga: Westerceller U17 bekommt Besuch aus der Löwenstadt
15:39 02.03.2017
Celle Stadt

Denn auch in den Köpfen der U17-Fußballer deute noch nicht viel auf die Wiederaufnahme des Spielbetriebs hin, wie VfL-Trainer René de Waardt erläutert: „Jetzt muss die Ernsthaftigkeit wieder zurückkehren. Dazu gehört auch, dass wir im Training wieder richtig zur Sache gehen.“

Das fiel in den vergangenen Wochen jedoch nicht professionell aus, so hatte es zumindest der Trainer beobachtet. Dabei bedarf es gegen die Jugendvertretung des Zweitligisten einer starken Verfassung. „Das wird ein extrem wichtiges und schweres Spiel für uns. Wir gehen praktisch als Underdog in die Partie“, so de Waardt. Denn trotz des Altersvorteiles gegenüber den ein Jahr jüngeren Braunschweigern unterlag der VfL im Hinspiel klar mit 1:4. Mit einem Sieg wollen die zehntplatzierten Westerceller auf einen Punkt an die auf dem achten Platz verweilenden Löwen heranrücken, die zurzeit bei 22 Punkten stehen.

Dabei gilt es jedoch, auf die mit 30 Toren starke Offensive der Braunschweiger zu achten. Besonders ungünstig fallen dabei Ausfälle durch Krankheit oder schulischen Gründen ins Gewicht: Mit Arne Hinz und Theo Bischoff stehen die Einsätze zweier für die schwarz-gelbe Defensive wichtige Spieler auf der Kippe. „Wir werden am Samstag nicht die stärkste Truppe auf den Platz bringen können“, prophezeit de Waardt.

Von Noah Heinemann