Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional Gelb-schwarze Siege beim Westerceller Hallencup
Sport Fußball regional Gelb-schwarze Siege beim Westerceller Hallencup
16:41 13.02.2014
Von Christopher Menge
Siegesgewiss: Die Kicker der JSG Südheide (mittleres Bild) klatschen ab. Manche Fußballer ließen sich aber auch gern mal auf den Arm nehmen und trösten (rechts). Die Torhüter (oberes Bild) zeichneten sich trotz vieler Tor während des Turniers immer wieder aus. Quelle: Alex Sorokin
Celle Stadt

Am Morgen hatten die Turnierorganisatoren um FSJler Leonard Schulz aber erst einmal vor einer Herausforderung gestanden. Der TSV Havelse reiste zum U8-Turnier an, hatte sich aber mit seiner U8-Mannschaft für das U9-Turnier angemeldet. "Wir haben dann schnell neue Spielpläne geschrieben", sagte Schulz. Die Havelser waren auch lange Zeit das Maß aller Dinge und spielten sich souverän ins Finale. Dort mussten sie sich allerdings der ersten Mannschaft des SV Nienhagen geschlagen geben, die das Finale verdient mit 3:1 für sich entschied. Die Bronze-Medaille schnappte sich im „kleinen Finale“ der ESV Fortuna Celle gegen den VfL Westercelle. Da aber auch die Mannschaften eine Medaille bekamen, die die Plätze vier bis acht belegten, hatten spätestens bei der Siegerehrung ohnehin alle Kinder wieder ein Lachen im Gesicht.

Auch für das U9-Turnier musste durch den Ausfall des TSV Havelse ein neuer Spielplan erstellt werden. Die beiden Mannschaften des Gastgebers, der TuS Harsefeld und der TuS Hohne-Spechtshorn spielten eine Doppelrunde. Mit sechs Siegen aus sechs Spielen sicherte sich der VfL I souverän die Gold-Medaillen. Der TuS Hohne-Spechtshorn gewann Bronze. "Es waren zwei gelungene Turnier mit vielen Toren, super Stimmung und fairen Spielen", sagte Organisator Schulz zufrieden.