Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional Gericht weist MTVE Celles Einspruch zurück
Sport Fußball regional Gericht weist MTVE Celles Einspruch zurück
16:40 23.04.2018
Von Heiko Hartung
Celle Stadt

Die Celler hatten das für Ostermontag angesetzte Jugendspiel wegen Unbespielbarkeit des Walter-Bismark-Stadions abgesagt, die 2. Herren dann aber auf dem Eintracht-Platz gegen den SC Vorwerk (2:4 n.E.) spielen lassen. Das U16-Spiel war daraufhin 5:0 für den VfL Westercelle gewertet worden. Gegen das Urteil kann MTV Eintracht noch Berufung beim Verbandssportgericht einlegen. Heute Abend treffen der VfL Westercelle und die SG Eintracht/TuS Celle FC um 18.30 Uhr in der U16-Landesliga aufeinander. (ha)

Bei herrlichem Wetter fanden rund 100 Zuschauer den Weg zum Bannkamp nach Eicklingen. Die Zaungäste sollten ihr Kommen nicht bereuen und sahen eine gutklassige Partie in der Fußball-Kreisliga, die Gastgeber TuS Eicklingen nach einer furiosen Aufholjagd mit 3:2 (0:2) gegen den TuS Hermannsburg für sich entschied und damit einen Befreiungsschlag im Abstiegskampf landete. Der Abstand auf den Letzten SV Dicle beträgt nunmehr neun Punkte.

22.04.2018

Vergangenes Spiel gewonnen, 14 Spielerinnen zur Verfügung: Die Aussichten, mit denen Fußball-Regionalligist ESV Fortuna Celle nach Hamburg gereist waren, um FC St. Pauli drei Punkte zu entlocken, waren denkbar gut. Trotzdem gibt es nur ein Wort, das ESV-Trainer Klaus Verseck findet, wenn er an das 2:2-Unentschieden denkt: „Schlecht“. „Unser Spiel war ordentlich, das Ergebnis gerecht, mit etwas Glück hätten wir gewinnen können.“ Vielmehr schmerzt den Trainer der gesundheitliche Zustand seiner Kapitänin Nele Effinghausen. „Es sieht nicht gut aus“, so Verseck. In einer Aktion verletzte sich die Mittelfeldspielerin am Knie.

22.04.2018

Durch zwei Niederlagen – am Freitag in Westercelle und am Sonntag in Ovelgönne – sind die Aussichten auf den Klassenerhalt in der Fußball-Kreisliga für den SV Dicle Celle sehr stark gesunken. Wie in den vorherigen Begegnungen fehlte es den Celler an der Grundsubstanz, um über die volle Distanz eines Spiels dagegenhalten zu können. Oldau zeigte gestern die gewohnte Abgeklärtheit und bleibt der erste Verfolger des SC Vorwerk. Wie ausgeglichen die Liga ist, zeigt die Tabellensituation: Die Mannschaften von Platz drei bis sieben trennen nur zwei Punkte.

22.04.2018