Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional Harry Kane macht Jörn Wahner zum CZ-Tipp-König
Sport Fußball regional Harry Kane macht Jörn Wahner zum CZ-Tipp-König
14:02 20.07.2018
Jörn Wahner (Mitte) hat das CZ-WM-Tippspiel gewonnen. Von Sporthaus-Celle-Mitarbeiter und Ex-Fußballprofi Fahed Dermech (rechts) und CZ-Verlagsleiter Carsten Wießner gab es dafür einen WM-Ball. Quelle: Oliver Knoblich
Celle Stadt

Dafür bekam er jetzt aus den Händen von CZ-Verlagsleiter Carsten Wießner einen original WM-Fußball im Wert von 150 Euro überreicht, den das Sporthaus Celle zur Verfügung gestellt hatte. Insgesamt hatten sich 328 Fußball-Begeisterte am WM-Tippspiel der CZ beteiligt, die auf den korrekten Ausgang der insgesamt 64 Partien spekuliert hatten.

Auch wenn er eigentlich Fan des 1. FC Köln ist, verfolgt Wahner die Premiere League in England ganz genau. „Kane ist bereits zwei Mal Torschützenkönig in der Liga geworden.“ Damit stand sein Tipp fest, aber auch über andere Kategorien von Bonuspunkten hat er kräftig gepunktet. Denn der Westerceller hatte beispielsweise alle Gruppenersten der Vorrunde richtig prophezeit.

Seine Strategie sei ganz einfach gewesen, verrät der Fußball-Fan: „Ich habe alle Spiele durchgängig 1:0 getippt.“ Ihm sei klar gewesen, dass bei einem Turnier nicht viele Tore fallen würden. Auch vermeintliche Underdogs hatte der Tipper auf dem Zettel, denn es gebe keine „kleinen“ Mannschaften mehr. „Panama, Tunesien oder Marroko haben guten Fußball gespielt“, resümiert der Tippspiel-Gewinner.

Lediglich bei einem Tipp hat sich der Westerceller von Emotionen leiten lassen – und wurde bestraft. „Ich hatte gedacht, dass es die deutsche Mannschaft bis ins Halbfinale schafft. Da war ich zu optimistisch.“ Hätte Wahner mal auf seine Frau Pamela gehört. Die traute der Löw-Elf von Beginn an keinen großen Wurf zu. Aber halb so schlimm, am Ende reichte es für Wahner ja trotzdem zum Sieg – anders als für Jogis Jungs.

Den erwartet einseitigen Verlauf hat die Begegnung in der Bezirkspokal-Qualifikation zwischen dem TSV Wietze und dem zwei Klassen höher spielenden Fußball-Bezirksligisten VfL Westercelle genommen. Dieser zeigte sich in allen Belangen überlegen, doch mit dem Toreschießen wollte es lange Zeit überhaupt nicht klappen. Und das lag zum großen Teil daran, dass die Gastgeber mit viel Disziplin und Einsatz gegen den übermächtigen Gegner verteidigten. Dazu strahlte Wietzes Schlussmann Mario Elfert viel Sicherheit aus und war immer zur Stelle, wenn es brenzlig wurde. Nur 2:0 hieß es am Ende für den Favoriten.

18.07.2018

Frankreich ist Weltmeister? So ein Quatsch. Argentinien ist Weltmeister. Zumindest in Langlingen, wo jeweils zehn U8- und U9-Fußballteams um den WM-Wennde-Cup gekickt haben. Während Mbappé, Modric & Co. in Russland zauberten, wurde in Langlingen allen Nachwuchs-Mannschaften eine Nationalmannschaft der aktuellen WM-Teilnehmer zugelost. Alle Kinder wurden zudem mit den Nationaltrikots ausgestattet

18.07.2018

Am 19. Juli würde Ivan Ose seinen 13. Geburtstag feiern. Doch vor zwei Jahren wurde der Junge plötzlich durch einen Verkehrsunfall aus dem Leben gerissen. Der damals Elfjährige war mit dem Fahrrad auf dem Weg zur Schule von einem Traktor erfasst worden. Noch an der Unfallstelle in Altenhagen erlag er seinen Verletzungen.

18.07.2018