Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional Hehlentor-Kicker bei Grundschul-Cup Maß aller Dinge
Sport Fußball regional Hehlentor-Kicker bei Grundschul-Cup Maß aller Dinge
16:40 29.11.2013
Die Kinder der Grundschule Hehlentor - halten stolz den Siegerpokal in die Höhe. Quelle: Gert Neumann (2)
Celle Stadt

Nach seiner Pensionierung im Februar des Jahres hat Fritz Spering, Ex- Rektor des Ernestinum und Initiator des „Run for Life“, mit dem Grundschul-Cup ein neues sportliches Betätigungsfeld gefunden und legte einen blitzsauberen Start hin. In der Nadelberghalle waren neun Mannschaften erster und zweiter Klassen seinem Ruf zum Hallenfußball gefolgt. Jeweils drei Teams spielten in drei Vorrundengruppen die Teilnehmer der drei Endrunden aus. In der A-Gruppe behauptete sich die gastgebende GS Nadelberg vor der GS Blumlage und der GS Adelheidsdorf. In der B-Gruppe setzte die GS Bruchhagen vor der GS Neustadt und der GS Waldweg durch. Und in der C-Gruppe blieb die GS Hehlentor vor der GS Klein Hehlen und der GS Heese-Süd ebenfalls ohne Punktverlust.

Somit hatten sich die GS Nadelberg, GS Bruchhagen und GS Hehlentor für die Finalrunde qualifiziert. Die GS Blumlage, GS Neustadt und GS Klein Hehlen spielten die Plätze vier bis sechs aus und die GS Adelheidsdorf, GS Waldweg und die GS Heese-Süd die Ränge sieben bis neun.

Nach Siegen gegen die GS Nadelberg (1:0) und GS Bruchhagen (4:0) hatten es die neun Jungen und ein Mädchen der GS Hehlentor geschafft und wurden neben Urkunden und einem Spielball mit dem Siegerpokal belohnt. Urkunden und Bälle erhielten auch die GS Nadelberg, GS Bruchhagen, GS Klein Hehlen und die GS Blumlage auf den Plätzen zwei bis fünf. Die GS Neustadt, GS Adelheidsdorf, GS Waldweg und GS Heese-Süd durften Urkunden mit auf die Heimreise nehmen.

Bewährt hat sich ein System von Fairness-Bewertungen durch die Unparteiischen Jochen Borken, Carsten Fiebig und Jonas Henze. Mit 18 von 20 möglichen Punkten lagen die Kicker der GS Klein Hehlen ganz vorne und freuten sich über den Erfolg wie die Schneekönige.

Von Gert Neumann