Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional Hoffnung auf Kreisliga-Fußball nur in Eldingen und Ovelgönne
Sport Fußball regional Hoffnung auf Kreisliga-Fußball nur in Eldingen und Ovelgönne
03:36 23.02.2018
Celle Stadt

Derzeit noch auf dem Programm stehen das Gastspiel des MTV Langlingen bei der SG Eldingen und die Partie zwischen TuS Oldau-Ovelgönne und SV Altencelle. Beide Partien sollen am Sonntag um 15 Uhr angepfiffen werden.

Für Eldingens Trainer Volker Darkow ist es schwer einzuschätzen, ob in Eldingen gespielt werden kann. „Unter der Woche waren die Plätze gefroren, unter diesen Umständen müsste es aufgrund der Verletzungsgefahr für die Spieler eine Absage geben“, mutmaßt er.

Auch in Ovelgönne stehen die Verantwortlichen der Austragung des Duells mit dem SV Altencelle skeptisch gegenüber. „Schon das Training am Dienstag war sehr gefährlich, der Platz hat viele gefrorene Stellen“, weiß Trainer Sven Mentkowski. Jetzt muss es aber auch endlich losgehen, sonst droht Langeweile. „Das größte Problem ist, die Jungs bei Laune zu halten“, sagt Mentkowski.

Von Jens Tjaden

Die eisigen Temperaturen haben auch die Fußball-Bezirksliga fest im Griff. Da die Stadt Celle die städtischen Sportplätze weiterhin sperrte, kommt der TuS Celle FC, dessen Spiel gegen den SV Essel damit ausfällt, in den zweifelhaften Genuss des nächsten spielfreien Wochenendes. Wohl dem, der über einen Kunstrasenplatz verfügt. So wie der TV Jahn Schneverdingen, dessen Heimspiel gegen TuS Eschede damit stattfindet. Die Partie des SC Wietzenbruchs beim MTV Borstel-Sangenstedt steht dagegen stark auf der Kippe. Beide Partien sind für Sonntag (15 Uhr) angesetzt.

23.02.2018

Sie haben auf Kunstrasen aufgehört – und beginnen wieder auf dem gleichen Untergrund: Rund drei Monate nach dem 1:0-Sieg bei SVG Göttingen 07 startet Fußball-Oberligist MTV Eintracht Celle am Sonntag um 15 Uhr beim SSV Vorsfelde ins Punktspieljahr 2018. „Es wird wirklich Zeit, dass es wieder losgeht. Wir fühlen uns gut vorbereitet und haben aus den widrigen Wetter- und Platzverhältnissen das Beste gemacht“, erklärt Trainer Hilger Wirtz.

Oliver Schreiber 23.02.2018

Fast wäre diese Nachricht in meinem virtuellen Papierkorb gelandet. Was schade gewesen wäre, denn sie entpuppte sich als ein Portal für eine kleine Zeitreise. Zurück in eine Ära, in der der Celler Fußball ganz große Geschichten schrieb und Hannover und Braunschweig nicht nur zu Freundschaftsspielen an die Aller reisten.

Heiko Hartung 24.02.2018