Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional Jugendliche zeigen ihr Können
Sport Fußball regional Jugendliche zeigen ihr Können
15:08 29.04.2013
Von Christopher Menge
Volle Konzentration auf den Ball: Der SSV Südwinsen (grüne Trikots) und der TuS Celle FC (gelbe Trikots) qualifizierten sich neben sechs weiteren Teams für die Regionsmeisterschaft beim Sparkassen-Cup. Quelle: Alex Sorokin
Celle Stadt

Die Stützpunkttrainer Ulrich Busse und Kurt Körtge sowie sechs weitere Sichter nahmen die E-Jugend-Kicker des Jahrgangs 2002 genau unter die Lupe. 35 Spieler wurde zur Hauptsichtung am Montag, 13. Mai, ab 16 Uhr, im Walter-Bismark-Stadion eingeladen. Davon kommen die stärksten Spieler in den Stützpunkt. Bernd Schäfer übernimmt den Jahrgang ab der neuen Saison. Die übrigen Kicker spielen erst einmal in der Kreisauswahl. "Die Tür ist aber nicht zu", betont Körtge, "wir gucken immer wieder, wie sich die Spieler entwickeln." Das gelte auch für die Spieler, die keine Einladung erhalten hätten.

Zu den talentiertesten Torhütern des Jahrgangs gehört Joachim Pralle vom SSV Südwinsen. Der Keeper, der davon träumt wie Manuel Neuer einmal das Tor der deutschen Nationalmannschaft zu hüten, weiß, was einen guten Torwart ausmacht. "Man muss die Bälle festhalten, gute Abstöße schießen, aber auch gut mitspielen können", sagte Joachim.

96-Fan Niklas Prüße bekam außerdem eine Einladung. "Mein schönstes Tor war ein Lupfer gegen Südwinsen", berichtete der Angreifer, "als Stürmer muss man torgefährlich sein, aber man muss auch sehen, wenn ein anderer besser steht. mein Lieblingsspieler ist Cristiano Ronaldo."

Mit sechs Spielern stellt der SC Wietzenbruch das Gros der Auserwählten vor dem TuS Celle FC (fünf) und dem SSV Südwinsen (vier). Diese drei Teams qualifizierten sich wie die SG Wohlde/Bergen, Wietzenbruch II, TuS Hermannsburg, SV Garßen und MTV Eintracht Celle für die Regionsmeisterschaft am 25. Mai in Soltau. Der Sieger dieser Zwischenrunde fährt zur Endrunde in Barsinghausen. Für die Mädchen gibt es am 1. Juni eine eigene Sichtung.