Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional „Mal kein Gegentor kassieren“
Sport Fußball regional „Mal kein Gegentor kassieren“
14:06 30.03.2012
Von Oliver Schreiber
Bergen Stadt

Ein durchaus frommer Wunsch, zumal dies dem abgeschlagenen Schlusslicht in dieser Saison noch nicht gelungen ist. Ganz im Gegenteil. In den vergangenen drei Partien setzte es satte 19 Gegentore, zuletzt acht beim SV Essel. „Wir müssen da realistisch bleiben. Momentan sind wir meilenweit von Bezirksliga-Niveau entfernt. Bei uns bricht alles zusammen, wenn wir das erste Gegentor bekommen. Daran müssen wir arbeiten“, meint Sacik.

Viele gute Erinnerungen an diese Spielzeit haben die Berger nicht. Eine der wenigen war allerdings das Hinspiel beim TSV. Dort fuhr Firat beim 3:2 den bisher einzigen Saisonsieg ein. „Da haben wir mit einer Notelf und lauter Veteranen gespielt. Aber da haben wir Teamgeist bewiesen und uns diesen Sieg auch verdient. Genau daran müssen wir anknüpfen“, erklärt Sacik.

Wenn Bergen Auetal Punkte abknöpft, käme das auch den anderen Celler Teams im Kampf um den Klassenerhalt sehr gelegen. Auetal befindet sich als Drittletzter auf dem ersten Abstiegsplatz. Allerdings hat der TSV zuletzt eine Mini-Serie hingelegt und dreimal in Folge nicht verloren.