Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional Nur TuS Eschede darf Winterschlaf beenden - vielleicht
Sport Fußball regional Nur TuS Eschede darf Winterschlaf beenden - vielleicht
04:42 09.02.2018
Ob TuS Eschede (Hier mit Marvin Söhl, links, gegen Winsen/Luhe) am Sonntag auf heimischem Geläuf - gegen SV Bendestorf antreten kann, steht aufgrund der Platzverhältnisse noch nicht fest. Quelle: David Borghoff (Archiv)
Eschede

Bei der weiteren Spielplangestaltung wird in der Fußballbezirksliga viel Flexibilität gefragt sein. Aufgrund der erneuten Platzsperre der Stadt Celle wurden die als Nachholspiele angesetzten Heimpartien des TuS Celle FC und des SC Wietzenbruch wieder abgesagt. So scheinen „Englische Wochen“ mit Werktagsspielen bereits jetzt unvermeidbar, um die zahlreichen ausgefallenen Partien noch irgendwie unterzubringen. „Das ist schon extrem und macht wirklich keinen Spaß mehr. Du bist nur noch am herumtelefonieren, ob Du vielleicht irgendwo auf einem Soccercourt trainieren kannst“, schimpft TuS-FC-Spielertrainer Nils Speckmann.

Ob das Spiel des TuS Eschede gegen den SV Bendestorf am Sonntag um 15 Uhr angepfiffen wird, steht zur Zeit noch nicht fest. Dort wird die Gemeinde kurzfristig über die Austragung des Spiels entscheiden. „Unser A-Platz ist knüppelhart gefroren und die Verletzungsgefahr sehr hoch“, stellt Eschedes Trainer Sven Ewert fest. Im Falle eines Spiels gegen den Aufsteiger aus dem Kreis Harburg hätte Ewert seinen 19-köpfigen Kader aber komplett. Das Hinspiel verloren die Männer vom Brunshagen mit 2:6. „Da haben wir noch eine Rechnung offen“, so der Coach. Trotz der eingeschränkten Trainingsmöglichkeiten sieht er sein Team gut in Schuss und bereit für das Aufeinandertreffen mit dem Tabellenzehnten.

Von Jochen Strehlau

Wenn am Sonntag die erste von drei Spielrunden um die Niedersachsenmeisterschaft im Hallenfußball beginnt, sind die B-Junioren des VfL Westercelle mit dabei. Zum Auftakt in Goldenstedt steht um 10.30 Uhr die Partie gegen den Hannoverschen Bezirksmeister TuS Garbsen auf dem Programm. Westercelles U17 hatte sich als Vize-Bezirksmeister Lüneburg für den Wettbewerb qualifiziert.

Heiko Hartung 07.02.2018

In diesem Sommer wird der Hafen zur Party-Sandkiste: Auf der Allerinsel steigen vom 1. bis 3. Juni die ersten Celler Beachsoccer Open. Da trifft sich in fast schon maritimer Atmosphäre die Elite des deutschen Strandfußballs am Celler Hafenbecken – und auch ein paar Lokalmatadore dürfen auf ungewohntem Untergrund mitkicken. 690 Tonnen feinster Sand sind schon bestellt.

Heiko Hartung 06.02.2018

Das war ein Testspiel ganz nach dem Geschmack von Hilger Wirtz. Der Trainer des Fußball-Oberligisten MTV Eintracht Celle sah gestern einen überzeugenden 8:3 (5:0)-Sieg seiner Elf gegen den ambitionierten Landesligisten TSV Krähenwinkel/Kaltenweide.

Heiko Hartung 04.02.2018