Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional Public Viewings zur Fußball-EM im Französischen Garten und der CD-Kaserne
Sport Fußball regional Public Viewings zur Fußball-EM im Französischen Garten und der CD-Kaserne
17:05 04.06.2012
Public Viewing im Franzˆsischen Garten Public Viewings zur Fuflball-EM im Franzˆsischen Garten und der CD-Kaserne - Es ist ein einmaliges Erlebnis, wenn viele Menschen zusammen jubeln. Wie schon bei den vergangenen groflen Fuflball-Turnieren, bieten auch zur am Freitag startenden Europameisterschaft in Celle wieder in die CD-Kaserne und der Franzˆsischen Garten Public Viewings an. - CELLE. Jubelst¸rme. Phillip Lahm schieflt das entscheidende 3:2 in der letzten Spielminute gegen die T¸rkei und macht Deutschland damit den Einzug ins Finale der Fuflball-Europameisterschaft perfekt. Noch zu sp‰ter Abendstunde verfolgen ¸ber 4000 Zuschauer im Franzˆsischen Garten und ¸ber 400 in der CD-Kaserne das Halbfinale und feiern gemeinsam mit der deutschen Nationalmannschaft vor den aufgestellten Leinw‰nden. Auch in diesem Jahr, wenn der neue Europameister vom 8. Juni bis zum 1. Juli in Polen und der Ukraine ermittelt wird, bieten beide ÷rtlichkeiten wieder Platz zum ausgiebigen Jubeln und Anfeuern der deutschen Elf an. - Der Franzˆsischen Garten bietet das grˆflte Fanfest. Nach Aussage der Veranstalter kˆnnen dort wieder ¸ber 4000 Fans live bei allen 31 Spielen der EM vor der 34 Quadratmeter groflen Leinwand mitfiebern. Der Eintrittspreis von drei Euro wird bei Partien mit Beteiligung der DFB-Elf und dem vorausgegangenen Gruppenspiel f‰llig Quelle: nicht zugewiesen
Celle Stadt

Jubelstürme. Phillip Lahm schießt das entscheidende 3:2 in der letzten Spielminute gegen die Türkei und macht Deutschland damit den Einzug ins Finale der Fußball-Europameisterschaft perfekt. Noch zu später Abendstunde verfolgen über 4000 Zuschauer im Französischen Garten und über 400 in der CD-Kaserne das Halbfinale und feiern gemeinsam mit der deutschen Nationalmannschaft vor den aufgestellten Leinwänden. Auch in diesem Jahr, wenn der neue Europameister vom 8. Juni bis zum 1. Juli in Polen und der Ukraine ermittelt wird, bieten beide Örtlichkeiten wieder Platz zum ausgiebigen Jubeln und Anfeuern der deutschen Elf an.

Der Französischen Garten bietet das größte Fanfest. Nach Aussage der Veranstalter können dort wieder über 4000 Fans live bei allen 31 Spielen der EM vor der 34 Quadratmeter großen Leinwand mitfiebern. Der Eintrittspreis von drei Euro wird bei Partien mit Beteiligung der DFB-Elf und dem vorausgegangenen Gruppenspiel fällig – bei allen anderen Turnierbegegnungen ist der Einlass, der eine Stunde vor den Partien stattfindet, frei.

Flankiert wird die große Fanmeile von zahlreichen Verkaufsständen wie Würstchenbuden oder Bierzelten. Weil Speisen und Getränke angeboten werden und Flaschen als Wurfgeschosse missbraucht werden könnten, ist das Mitbringen von eigenem Essen oder Trinken untersagt. Ebenso wie Feuerwerkskörper, Bengalos oder Vuvuzelas.

Um bei den Spielen Deutschlands die Fans auf den Siedepunkt der Stimmung zu bringen, sorgt DJ Diesel auf einer Bühne neben der Leinwand für die musikalische Untermalung – vor, während und nach den Partien. „Es geht beim Public Viewing auch um das gemeinsame Erlebnis. Musik verbindet“, so Daniela Hopp von der Tourismus und Stadtmarketing Celle, die sich auf eine „tolle Stimmung“ freut. Das „Sommerkino“, wo auf der Leinwand Kinofilme gezeigt werden, findet an den spielfreien Tagen am 20., 26. und 29. um 20 Uhr sowie am 30. Juni um 15 und 20 Uhr statt.

Während die Zuschauer im Französischen Garten alle Spiele verfolgen können, beschränkt sich die CD-Kaserne auf Partien mit deutscher Beteiligung – dafür ist der Eintritt aber frei. Bei großem Andrang stehen drei Hallen mit Leinwänden parat. Gute Stimmung ist garantiert: „Schon bei der WM vor zwei Jahren oder der letzten EM war die Atmosphäre immer super bei uns“, so CD-Kasernen-Pressesprecherin Stefanie Fritzsche. „Die Torschreie der Fans konnte man sogar bis zur Straße hören.“

Ein Vorteil zum Französischen Garten: Das Public Viewing in der CD-Kaserne findet witterungsunabhängig in den Hallen statt. „Aber selbst wenn gutes Wetter ist, kommen Familien gerne zu uns“, so Fritzsche.

So bleibt den begeisterten Fußball-Fans in Celle die freie Wahl, wo sie den hoffentlich erfolgreichen Siegeszug der deutschen Nationalelf verfolgen wollen – besser als die EM allein zu verfolgen, ist es allemal.

Von Andre Batistic