Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional SV Dicle Celle feuert Trainer Bornemann
Sport Fußball regional SV Dicle Celle feuert Trainer Bornemann
17:09 19.12.2017
Celle

Celle. Wer Nachfolger für Bornemann wird, soll sich in der Winterpause entscheiden. Bornemann zeigte sich von der Trennung sehr überrascht, da es im Vorfeld keine Anzeichen auf eine Trennung gegeben hat. „Auch wenn die sportliche Situation der Mannschaft prekär ist, ist diese Entscheidung für mich nicht nachvollziehbar“, äußerte sich der Ex-Trainer enttäuscht.

Die durchaus wichtige Kontinuität auf der Trainerposition bleibt beim Fußballclub von der Herrenwiese somit weiter aus. Im Sommer 2016 folgte auf Davut Ekinci mit Thomas Crocoll ein erfahrener Coach, der nachhaltig etwas aufbauen sollte. Nach dessen Rücktritt im Januar 2017, übernahm der bisherige Co-Trainer Yoksuli Emer die Geschicke bei den Cellern. Zur neuen Kreisliga-Saison wurde dann mit Bornemann der Wunschkandidat vom SV Hambühren losgeeist. Allerdings endete auch diese Ära bereits nach sechs Monaten.

Bornemann hatte es von Beginn an nicht leicht beim SV Dicle. Nach etlichen Spielerabgängen musste er aus vielen schwierigen Charakteren eine neue Mannschaft formen. Fußballerisch war auch durchaus eine Entwicklung zu sehen, es mangelte allerdings an der nötigen Punktausbeute. Mit nur neun Punkten belegen die Celler derzeit den letzten Tabellenplatz der Kreisliga. Auch wenn im Vergleich zu den direkten Konkurrenten aus Langlingen und Garßen noch zwei beziehungsweise drei Spiele mehr zu absolvieren sind, sah sich die Vereinsführung gezwungen, zu handeln. „Wir müssen Veränderungen vornehmen, um die Liga zu halten“, so Carut, der schon nach seinem Amtsantritt angekündigt hatte, jeden Stein umdrehen zu wollen.

Von kursierenden Gerüchten, dass er selber auf die Trainerposition zurückkehrt, will Carut nichts wissen. „Damit würde ich unglaubwürdig werden, ich bin als Vorsitzender gekommen und werde dieses Amt auch weiter ausüben“, sagte Carut. Wer neuer Trainer an der Herrenwiese wird, soll rechtzeitig vor Beginn der Vorbereitung auf die Rückrunde entschieden sein.

Von Jens Tjaden