Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional SV Nienhagen verschafft sich Luft im Abstiegskampf
Sport Fußball regional SV Nienhagen verschafft sich Luft im Abstiegskampf
16:49 09.11.2010
Von Christoph Zimmer
Celle Stadt

Den vierten Saisonsieg feierte die SG Faßberg/Hermannsburg. Gegen den SV Teutonia Uelzen, den punktlosen Tabellenletzten, gewann die Elf von Trainer Jörg Grahlher verdient mit 4:1 und hat sich damit erst einmal im gesicherten Mittelfeld der Tabelle festgesetzt.

SV Nienhagen –

SV Lilienthal-Falkenberg

1:0 (1:0)

Valentino Ehbreht hatte sich den Ball ganz genau hingelegt und auch die Ruhe nicht verloren, als er den Elfmeter kurz vor der Pause mühelos verwandelte – 1:0 (29.). „Ein ganz wichtiges Tor“, war sich Prasuhn der Bedeutung des Tores von seinem Abwehrspieler bewusst. Denn es war die Entscheidung in einer nur wenig unterhaltsamen Partie, in der sich die Gastgeber neben dem Torschützen auch bei ihrem Torhüter bedanken mussten. In der zweiten Halbzeit hielt Mika Wittich mit einigen Paraden den Sieg fest, den Ehbreht herausgeschossen hatte.

Tor: 1:0 Ehbreht (29., FE).

SG Faßberg/Hermannsburg –

SV Teutonia Uelzen

4:1 (3:1)

Gegen den Tabellenletzten sorgten die Gastgeber früh für klare Verhältnisse. Nach einer knappen Viertelstunde und Toren von Mirko Franzen (3.), Yannik Geppert (8.) und Dominik Roznowski (16.) war die einseitige Partie bereits zu Gunsten des Gastgebers entschieden. „Danach haben wir uns noch zahlreiche Möglichkeiten herausgespielt, haben aber einen höheren Sieg verpasst“, so Grahlher. Am kommenden Wochenende tritt die SG bei SV Lilienthal-Falkenberg an.

Tore: 1:0 Franzen (3.), 2:0 Geppert (8.), 3:0 Roznowski (16.), 3:1 (25.), 4:1 Geppert (62.).