Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional SV Nienhagen „zu verspielt“
Sport Fußball regional SV Nienhagen „zu verspielt“
15:00 04.12.2011
Von Oliver Schreiber
Nienhagen

Wir haben das Spiel klar diktiert, aber einmal mehr unsere zahlreichen Chancen nicht genutzt. Uns fehlt einfach die Konsequenz im Abschluss. Wir sind einfach zu verspielt und nicht zielstrebig genug“, zürnte Trainer Sven Teichmann.

Generell hatte der SVN mit einigen Widrigkeiten zu kämpfen. Gerade einmal 13 Akteure standen Teichmann zur Verfügung, darunter Spieler aus der A-Jugend und der zweiten Mannschaft. Und auch der Referee trug seinen Teil dazu bei, dass die Partie sich in die falsche Richtung entwickelte. Beim 0:1 unmittelbar vor dem Pausenpfiff übersah er ein klares Foulspiel an Danny Feldmann in der Vorwärtsbewegung, Elstorf fuhr einen Konter und traf. Ein weiterer Gegenstoß führte kurz nach Wiederanpfiff zum 0:2. Der eingewechselte Ole Eckart verkürzte in der 78. Minute nach schöner Feldmann-Vorarbeit auf 1:2 und hatte kurz darauf noch den Ausgleich auf dem Fuß. Doch der fiel leider nicht mehr.

SV Nienhagen: Tews – M. Gebler, A. Tiegs, Pohlmann, N. Tiegs – D. Feldmann, Aclan, Moormann, Weiß – Hagos, M. Behrens (55. Eckart).

Tore: 1:0 Grobitzsch (45.), 2:0 Völcker (52.), 2:1 Eckart (78.).