Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional SVN-Team ohne Erfolgserlebnis und mit neun Punkten Rückstand
Sport Fußball regional SVN-Team ohne Erfolgserlebnis und mit neun Punkten Rückstand
16:32 23.11.2010
Von Christoph Zimmer
In der U17-Landesliga bezwang JFC Allertal (grüne Trikots) den JSG Biber mit 2:1 Toren. Quelle: Gert Neumann
Ovelgönne

OVELGÖNNE. JFC Allertal – JSG Biber 2:1 (1:1). Gegen einen erstaunlich defensiven Gegner hatte nur einer ein Rezept gefunden – Patrick Köhler. Der bewegliche Angreifer traf bereits nach sieben Minuten zur Führung und kurz vor dem Ende zum Sieg (75.), nachdem die Gäste ihre einzige ernst zu nehmende Möglichkeit zum zwischenzeitlichen Ausgleich genutzt hatten. „Er hat einen ausgezeichneten Tag erwischt“, lobte Allertals Trainer Jens Tjaden seinen Doppeltorschützen, durch dessen Treffer sie bis auf einen Punkt an Tabellenplatz drei herangerückt sind.

Tore: 1:0 Köhler (7.), 1:1 (22.), 2:1 Köhler (75.).

FC Hansa Lüneburg – SV Nienhagen 7:0 (5:0). Die Zahlen aus Nienhagen lesen sich wie eine Schreckensgeschichte: nach zehn Spielen wartet die Mannschaft von Trainer Heinz Hennings noch immer vergeblich auf den ersten Punktgewinn in dieser Saison, sieben Gegentore gab es im Schnitt und nur alle zwei Spiele einen eigenen Treffer. „Die Situation ist schwierig. Wir brauchen dringend ein Erfolgserlebnis“, sagte Hennings. Was angesichts von neun Punkten bis zum ersten Nichtabstiegsplatz eine niedliche Untertreibung ist.

Tore: 1:0 (10.), 2:0 (12.), 3:0 (13.), 4:0 (19.), 5:0 (21.), 6:0 (51.), 7:0 (77.).