Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional SVN patzt gegen Auetal
Sport Fußball regional SVN patzt gegen Auetal
21:17 18.03.2012
Von Oliver Schreiber
Fuflball-Bezirksliga: SV Nienhagen (schwarz) - TSV Auetal; Jonathan Hagos Quelle: Peter M¸ller
Nienhagen

„Das war völlig unnötig. Aber wir sind selbst schuld. Auetal musste nicht viel tun, um hier bei uns zu gewinnen“, zürnte Nienhagens Coach Sven Teichmann. Die Gelb-Schwarzen kassierten so ihre erste Niederlage nach der Winterpause.

Nach 30 Minuten erwies Jihan Alin seiner Mannschaft einen Bärendienst. Der zuletzt starke Neuzugang ließ sich provozieren und zu einer Tätlichkeit hinreißen, die der Schiedsrichter zu Recht mit der Roten Karte ahndete. Doch auch in Unterzahl war Nienhagen die bessere Mannschaft, Auetal fiel nicht sonderlich viel ein.

In der 65. Minute bog der SVN scheinbar auf die Siegerstraße ein. Ein Freistoß landete im Tor der Gäste, offensichtlich war Michel Moormann zuletzt am Ball. „Vielleicht war auch Ferhat Aclan der Torschütze, das war sehr unübersichtlich und schwer zu erkennen. Das wissen beide Spieler auch nicht so genau“, berichtet Teichmann.

Doch lange hatte die Führung nicht Bestand. Nach einem Ballverlust in der Vorwärtsbewegung konterte Auetal – und es stand nach 72 Minuten 1:1. Nichtsdestotrotz hätten die Hausherren die drei Punkte einfahren können. Aber Alexander Tiegs verschoss in der 75. Minute einen Elfmeter (nach Foul an Daniel Weiß). Damit nicht genug. Zwei Minuten später ließ sich der SVN nach einem eigenen Eckball erneut auskontern – und stand sogar mit leeren Händen da. „Dieses Spiel musst du gewinnen und darfst es nie im Leben verlieren“, so ein enttäuschter Teichmann.

SV Nienhagen: Tews – Klus, J. Gebler, Pohlmann, M. Gebler – Grabowski, Aclan (73. A. Tiegs), Alin, Weiß – Hagos (68. N. Tiegs), Moormann.

Tore: 1:0 Moormann (65.), 1:1 Spee (72.), 1:2 S. Weiß (77.).

Rote Karte: Alin (30., Tätlichkeit).

Besonderes Vorkommnis: A.Tiegs verschießt Foulelfmeter (75.)