Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional Sport-AG in Flüchtlingscamp Scheuen erhält finanzielle Förderung
Sport Fußball regional Sport-AG in Flüchtlingscamp Scheuen erhält finanzielle Förderung
17:00 30.10.2015
Von Carsten Richter
Scheuen

„Wir freuen uns, dass der Landessportbund unseren Antrag auf Förderung genehmigt hat“, sagt Jörg Ristow, Vorsitzender des SSV Scheuen. Die Summe von 3000 Euro möchte die AG für Sportbekleidung verwenden. „Die ersten Schuhe wurden bereits bestellt“, so Ristow. Sie werden nun in der Sporthalle des SSV gelagert und auf Leihbasis bei den Sportangeboten ausgegeben. Weitere 500 Euro hat der SSV Scheuen über die Egidius-Braun-Stiftung des DFB im Rahmen der Aktion „1:0 für ein Willkommen“ erhalten. Der DFB unterstützt damit Aktionen von Vereinen zur Integrationsarbeit mit Flüchtlingen. Der Niedersächsische Fußballverband stiftete zudem Trikots.

Bislang bieten jedoch nur wenige Celler Vereine Sport für Flüchtlinge an. Das Problem sei, dass die Vereine gegebenenfalls einen Transfer selbst organisieren müssten, so Ristow. Neben der Einbindung in den Vereinssport möchte die AG eigene Sportgruppen errichten. In Lerngruppen sollen Kinder zum Beispiel mit Sport spielerisch Buchstaben lernen. Dazu werden noch zusätzliche Übungsleiter gesucht.