Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional Sportfreundliche Schule in Klein Hehlen
Sport Fußball regional Sportfreundliche Schule in Klein Hehlen
17:17 06.03.2012
Grundschule Klein Hehlen wieder als Sportfreundliche Schule zertifiziert. Quelle: Alex Sorokin
Klein Hehlen

Die Auszeichnung gilt für drei Jahre. Die Zertifizierung wird vom Niedersächsischen Kultusministerium und dem Landesportbund Niedersachsen vergeben. Die Klein Hehlen Grundschule erhielt die Auszeichnung aufgrund der guten Zusammenarbeit mit verschiedenen Vereinen – und anderem mit dem ESV Fortuna Celle und dem HBV 91 Celle.

Für die Zertifizierung müssen verschiedene Kriterien erfüllt sein. Es finden verschiedene Aktivitäten über dem Sportunterricht hinaus in der Schule statt, zum Beispiel Fußball- oder Handball-AG‘s oder Arbeitsgemeinschaften zum Psychomotorischen Turnen. Darüber hinaus gibt es weitere AG‘s wie Rhönrad, Ski mit integrativer Schulskifahrt des Bereiches körperlich-motorische Förderung sowie Geistige Entwicklung.

Die Talentsichtungen erfolgen im Schulsportunterricht und bei Schulwettkämpfen örtlicher Vereine und Verbände. Zum Beispiel in Leichtathletik und Hockey. Das Laufabzeichen werden jährlich abgenommen. Im Jährlichen Wechsel sind auch immer Bundesjugendspiele und Bewegungsfeste eingeplant. Täglich gibt es die bewegliche Pause – das heißt, es gibt eine Pausenspielausleihe, die von Drittklässlern organisiert wird. Es wird auch ein schulinternes Abwerfballturnier ausgerichtet. Einmal im Monat werden die sportlichen Leistungen in einer Schulversammlung gewürdigt. Zudem führt die Grundschule Klein Hehlen einen Schulbus auf Füßen durch. Zudem ist alle zwei Jahre der UNICEF- Lauf teil des Schulprogrammes. Jedes Jahr läuft die Schule auch beim Wasa-Lauf mit. Die Themen Ernährung, Sport und Gesundheit sind ebenfalls Bestandteil des Unterrichtsstoffes aller Jahrgänge.

Von Texte Eingesandt