Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional TSV Wietze krasser Außenseiter im Fußball-Bezirkspokal
Sport Fußball regional TSV Wietze krasser Außenseiter im Fußball-Bezirkspokal
15:51 16.07.2018
Celle Stadt

„Das ist natürlich ein unglaublich schwieriges Spiel für uns. Gegen die ambitionierten Westerceller sind wir krasser Außenseiter. Deshalb kann es für uns nur darum gehen, auch bei einem Rückstand nicht aufzugeben und als Team dagegenzuhalten“, sagt TSV-Trainer Fröhlich. Doch das ist leichter gesagt als getan. Die Wietzer, die sich nach dem gewaltigen Aderlass an Stammspielern freiwillig in die 1. Kreisklasse zurückgezogen haben, befinden sich noch mitten in der Findungsphase. „Ich hoffe, dass wir defensiv einigermaßen gut stehen und uns vielleicht die eine oder andere Torchance erarbeiten können. Doch man darf besonders zu diesem frühen Zeitpunkt keine Wunderdinge von den Jungs erwarten“, so Fröhlich. Ganz anders ist die Lage beim rundum verjüngten VfL Westercelle. Der üppige Kader des Trainerduos Heiko Vollmer und Axel Güllert strotzt nur so vor Qualität. Im Kampf um die Stammplätze werden sich viele Spieler in diesem ersten Pflichtspiel der Saison beweisen wollen. Erste Testspiele haben gezeigt, dass sich die Schwarz-Gelben schon in einer bemerkenswerten Frühform befinden. So scheint alles auf einen deutlichen Erfolg des VfL Westercelle hinauszulaufen.

Von Jochen Strehlau

Dass der deutsche Fußball einen radikalen Umbruch braucht, frische Kräfte, hat nicht zuletzt das trostlose Gekicke der Nationalmannschaft beim WM-Vorrundenaus gezeigt. Bis junge Talente, wie es heute Leroy Sané oder Julian Brandt sind, das Trikot mit dem Bundesadler überstreifen, liegt ein langer Weg vor ihren. Das Fundament liegt in der Jugendförderung – im Aufbau und der Entwicklung junger Nachwuchskicker. Und damit oben auch die besten ankommen, muss es unten stimmen – und da zeichnet sich eine besorgniserregende Tendenz in Stadt und Landkreis Celle ab, wie die Arbeitstagung des Kreisjugendausschusses nun hervorbrachte.

10.07.2018

Gute Nachrichten für die Fußballer im Celler Raum: Im Landkreis sollen Kunstrasenplätze gebaut werden, möglichst gleichmäßig im gesamten Gebiet verteilt. Dies sieht zumindest ein entsprechender Antrag der SPD-Kreistagsfraktion vor, der bei der nächsten Sitzung des Kreistages Ende Oktober eingebracht werden soll.

Oliver Schreiber 10.07.2018

Mit dem Pokal in der Hand gab es sogar noch ein Dankeschön-Ständchen: MTV Eintracht Celle ist Fußball-Stadtmeister 2018 und darf sich für ein Jahr die Trophäe des maxxy-Cups in die Vitrine stellen. Der Oberliga-Absteiger setzte sich am Samstag auf der Sportanlage in Westercelle im Finale gegen SC Wietzenbruch souverän mit 4:0 durch.

Heiko Hartung 11.07.2018