Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional TSW mit frischem Wind
Sport Fußball regional TSW mit frischem Wind
12:42 09.03.2012
Celle Stadt

Sechs Punkte beträgt der Abstand der in der Tabelle zehntplatzierten Kloster-Kickerinnen auf ihren morgigeren Gegner, dem SV Holtebüttel. Mit einem Auswärtssieg wäre es nur noch drei Punkte, die zum rettenden Ufer fehlen. Tilgner ist „guter Dinge, dass wir in Holtebüttel etwas reißen können.“

Hoffnung macht dem Coach die „sehr gute Vorbereitung“. Über den gesamten Winter war das Team stets zusammen und trainierte fleißig ein Mal in der Woche in der Halle und zwei Mal auf dem Rasen. „Zu Glück waren bei uns die Bedingungen dafür gegeben“, freut sich Tilgner.

Die Ergebnisse können sich laut des Trainers sehen lassen: „Wir sind konditionell und spielerisch top.“ Das bewiesen die Damen auch in ihren Testspielen, in denen sie meist eine gute Figur abgegebenen haben. Teamwork wird wieder großgeschrieben: „Die Trainingsbeteiligung war immer hoch. Hier kämpft jede für die andere“, ist Tilgner auf seinen Coaching-Erfolg stolz.

Das Hinspiel in Wienhausen gewannen die TSW-Damen mit 1:0, dabei hätte es auch durchaus zweistellig werden können, wäre da nicht die überragende Torfrau Holtebüttels gewesen. Mit dem frischen Wind, der in der Klostergemeinde weht, ist sich der Coach sicher: „Wir können jeden schlagen.“

Dabei helfen sollen die Neuzugänge Jude Outhwice, Patrizia Nitt und Johanna Hollo. Besonders im Fall Patrizia Nitt freut sich Tilgner, eine gelernte Torfrau zur Verfügung zu haben. „Alle werden uns weiterbringen“, lobt Tilgner.

Von Andre Batistic