Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional TuS Celle FC und MTV Eintracht Celle kassieren Pleiten bei Porta-Pokal
Sport Fußball regional TuS Celle FC und MTV Eintracht Celle kassieren Pleiten bei Porta-Pokal
22:43 10.07.2014
Von Heiko Hartung
Ramlingen

Nachdem das erste Gegentor (12.) für Landesligist TuS FC noch aus Abseitsposition fiel, hatte Verteidiger Sven Pohlmann Pech bei einem Eigentor zu Beginn der zweiten Halbzeit. „Danach ging es uns ein wenig wie Brasilien gegen Deutschland“, sagte TuS-Coach Hilger Wirtz. Bis zur 60. Minute zog Arminia auf 4:0 davon. Doch anders als die Selecao gab Celle nicht auf und kam durch Peter Meisner (65.) und den eingewechselten Kai Broschinski (72.) auf 2:4 heran. Den Schlusspunkt setzten erneut die Hannoveraner (85.). „Fußballerisch haben wir nur ab und zu überzeugt. Vor allem in der Defensive haben wir zum Teil haarsträubende Fehler gemacht“, so Wirtz, der seine Elf jedoch in der „Findungsphase“ sieht.

Bitter wurde es für die Eintracht. Nach der 0:4-Pleite gegen den TuS FC zum Auftakt des Turniers kassierte der Bezirksligist gegen den Landesligisten Ramlingen nun acht Gegentreffer. Marcel Korte sah zudem Rot nach einer Notbremse vor dem 0:6. Den Ehrentreffer zum 1:8 erzielte Julian Pröve (86.).