Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional TuS Eschede hat Rechnung mit Bendestorf offen
Sport Fußball regional TuS Eschede hat Rechnung mit Bendestorf offen
17:01 23.11.2017
Eschede

„Angesichts des Programms, das uns laut Spielplan noch in diesem Jahr bevorsteht, sind wir dazu gezwungen die Spannung hochzuhalten. Aber das ist nicht einfach, wenn das Trainingsgelände nicht benutzbar ist. Wenn man seine Mannschaft nur mit Treppensteigen oder mit Läufen durch den Ort beschäftigen kann, ist das nicht förderlich für eine saubere Leistung“, sagt Eschedes Trainer Sven Ewert.

Diese muss gegen den SV Bendestorf aber unbedingt her, denn der Abstand zum rettenden Ufer beträgt für die Männer von der Aschau bereits fünf Punkte. Die viel zu hohe 2:6-Niederlage aus dem Hinspiel sollte für die Schwarz-Weißen ein Grund sein, sich „voll reinzuhängen“. Trainer Ewert fordert Wiedergutmachung von seiner Elf. „Diese Rechnung haben wir mit Bendestorf noch offen. Das Pendel muss auch mal wieder in unsere Richtung ausschlagen“, hofft Ewert. Grund zu Optimismus gibt ihm die erhöhte taktische und spielerische Flexibilität des Teams, das trotz der fehlenden Erfolgserlebnisse mit den Gegnern meist auf Augenhöhe war. „Wir sind gewachsen und mittlerweile offensiv schwerer einzuschätzen. Sonntag müssen wir uns unbedingt mit einem Dreier belohnen“, so Ewert. Personell sieht es für ihn nur mittelprächtig aus. „Die einen sind krank oder verletzt, die anderen beruflich verhindert. Aber das geht ja schon seit Wochen so“, seufzt der Eschede-Coach.

Von Jochen Strehlau