Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional U19 des VfL Westercelle plant Angriff auf die Tabellenspitze
Sport Fußball regional U19 des VfL Westercelle plant Angriff auf die Tabellenspitze
15:14 28.12.2017
U19-Landesligist VfL Westercelle – hier mit Salim Turay (Mitte) und Emir-Can Aslan – holte im Schnitt zwei Punkte pro Spiel. Quelle: Oliver Knoblich
Westercelle

Für die Niedersachsenliga-Reserve, die überwiegend aus Spielern des jüngeren Jahrgangs 2000 besteht und immer wieder durch Spieler der U17 aufgefüllt wird, sei das bisherige Ergebnis in der Landesliga dennoch gut, findet Siegesmund. Mit 18 Zählern aus neun Spielen, also einem Zwei-Punkte-Schnitt pro Partie, steht der VfL sicher im oberen Bereich der Tabelle, der Rückstand auf Spitzenreiter JSG Apensen/Harsefeld beträgt zudem nur zwei Punkte. Doch die Konkurrenten haben weniger Partien als die Westerceller bestritten und somit noch ein Ass im Ärmel.

Siegesmund zeigt sich neben der Platzierung auch bei der Arbeit mit der Mannschaft zufrieden: „Es macht Spaß mit den Jungs, sie sind immer gut drauf. Wir sind oben mit dabei, deswegen macht das immer gleich noch mehr Spaß.“ Dies soll auch möglichst in der Hallenrunde so weitergehen, hofft Siegesmund: „Wir wollen mit einer der zwei Mannschaften in die Endrunde kommen, das wäre schön. Hauptsache, es verletzt sich keiner“, lautet dabei die Devise.

Danach wollen die Schwarz-Gelben auch möglichst wieder schnell hinaus aufs Grüne. „Ich hoffe, dass das Wetter mitspielt und wir pünktlich anfangen können“, so Siegesmund, der seine Hoffnungen direkt auf den Beginn der Rückrunde legt: „Es ist noch ein langer Weg, aber wir wollen uns mit den ersten Rückrunden-Spielen oben festsetzen. Da geht es gegen den Tabellenführer, den wir ärgern wollen.“

Denn trotz der fehlenden Besetzung der Torhüterposition, die Spieltag für Spieltag kurzfristig besetzt wurde und einem beinahe komplett neu zusammengesetzten Mannschaftsgefüge, schlugen sich die Schwarz-Gelben wacker. Für die Rückrunde sind die Ziele gesetzt, die Westerceller scharren bereits mit den Hufen.

Von Noah Heinemann