Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional Unentschieden hilft Westerceller U17 nicht weiter
Sport Fußball regional Unentschieden hilft Westerceller U17 nicht weiter
18:15 26.11.2017
Cihad Kizilhan rettete der Westerceller B-Jugend mit seiner starken Schusstechnik einen Punkt in Göttingen. Quelle: Oliver Knoblich (Archiv)
Westercelle

GÖTTINGEN. „Wir haben den Abstand nach unten gehalten, aber ein Punkt ist gegen Göttingen zu wenig“, sah VfL-Trainer Maximilian Bähr beide Seiten der Medaille. Gegen die 05er waren es erneut individuelle Fehler, die den VfL zu Fall brachten. In der 15. Minute bekamen die Gäste dies bereits zu spüren, als der Ball von Henri Appold über die Linie gebracht wurde. „Dann laufen wir wieder einem Rückstand hinterher“, ärgerte sich Bähr. Dennoch könne er seinen Spielern keinen Vorwurf machen: „Sie haben mit ihren Mitteln alles versucht, wir hatten in der ersten Halbzeit eine kleine spielerische Flaute. Man muss den Jungs aber hoch anrechnen, dass sie sich wieder zurückgekämpft haben.“ Kurz vor Schluss nutzte Cihad Kizilhan nämlich seine Klasse, indem er den Ball mit dem Rücken zum Tor annahm, sich um den Gegner drehte und das Spielgerät mit links in die obere Ecke schweißte (71.). „Das hat er überragend gemacht, das ist seine Stärke“, lobte Bähr den Mittelfeldspieler, der den Schwarz-Gelben den einen Punkt rettete.

VfL Westercelle U17: Zabiegay – Ruppert, Wunsch, Barikzehi, Ralva, Haeber, Oehler, Alatas, Szonell, Überheim, Kizilhan Eingewechselt: Woitschek, Schütz, Schlademann

Von Noah Heinemann