Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional VfL Westercelle hat Etappenziel fest im Visier
Sport Fußball regional VfL Westercelle hat Etappenziel fest im Visier
10:45 12.11.2010
Von Oliver Schreiber
Westercelle

Der 2:1-Erfolg im Derby gegen den FC Firat Bergen, der damit seine erste Saisonniederlage kassierte, hat die kleine Mini-Krise bei den Gelb-Schwarzen vorerst beendet. „Gegen Firat haben wir uns nur die Punkte zurückgeholt, die wir beim 2:2 gegen Bröckel verschenkt haben. Wir dürfen jetzt bloß nicht überheblich ins Spiel gegen Borstel gehen“, mahnt der VfL-Coach.

Der Aufsteiger hat sein anvisiertes Ziel, bis zur Winterpause 25 Punkte zu holen, mit bisher 23 Zählern bereits jetzt dicht vor Augen. Mit drei weiteren in Borstel läge man bereits über dem Soll. Ein Sieg sollte für die Westerceller machbar sein, denn der MTV dürfte nach zuletzt drei Niederlagen in Serie nicht gerade vor Selbstbewusstsein strotzen. Zudem kassierte das Team in den letzten beiden Spielen jeweils sieben Gegentore. „Genau das muss aus den Köpfen der Spieler heraus. Borstel wird uns das Leben schwer machen und uns alles abverlangen. Und wir sind noch lange nicht so gefestigt, um einen solchen Gegner mal soeben im Vorbeigehen zu schlagen“, so Heindorff. Vor allem dem Angriffsspiel des VfL fehle es noch an Präzision und Abgeklärtheit. Ändern soll sich das durch die Rückkehr von Spielgestalter Yalcin Agackiran, der seine kurze Rotsperre (ein Spiel) abgesessen hat.