Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional VfL Westercelle hofft auf Schub
Sport Fußball regional VfL Westercelle hofft auf Schub
20:39 06.03.2015
Westercelle

Fehlen werden am Sonntag (15 Uhr) allerdings Lars Preißner, Michael Pawlitschko und auch der beste Torschütze Philip Boie nach seiner fünften Gelben Karte. Unterstützung erhält das Team wieder aus der eigenen A-Jugend.

Der Gastgeber aus Walsrode geht nach dem souveränen Auswärtsauftritt beim SSV Südwinsen sehr selbstbewusst in das Spiel. Sollte der VfL aber den eminent gefährlichen Max-Henrik Justen in den Griff bekommen und den groß gewachsenen Walsroder bei Standardsituationen ausschalten, wäre die Chance zu punkten mit Sicherheit gegeben. „In jedem Fall müssen wir individuelle Fehler vermeiden und erstmal hinten gut stehen. Wir haben fleißig trainiert, vielleicht haben wir dann auch mal das nötige Quäntchen Glück“, erklärt Kaiser.

Der Westerceller Coach hofft, die Serie von fünf Niederlagen in Folge beenden zu können. Allerdings darf für seine Jungs keine weitere Verletzung, Krankheit oder Rote Karte mehr dazwischen kommen. Das würde die Zielsetzung Klassenerhalt erneut gefährden und die weit fortgeschrittene Planung für die neue Saison in Frage stellen. „Ich kann den Jungs keinen Vorwurf machen. Sie kämpfen, tun alles, aber wir haben halt einen schlechten Lauf, ein echtes Seuchenjahr.“ Ein Erfolgserlebnis in Walsrode könnte dem Team einen gehörigen Schub für die nächsten Aufgaben geben.

Von Marc Tetens