Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional VfL Westercelle schenkt Walsrode fünf Tore ein
Sport Fußball regional VfL Westercelle schenkt Walsrode fünf Tore ein
20:36 04.09.2016
Westercelle

Der VfL agierte wie immer aus einer sicheren Abwehr heraus und ließ niemals einen Zweifel darüber aufkommen, wer als Sieger den Platz verlassen würde. Wie schon so oft in dieser Saison stand Westercelle sehr kompakt in der eigenen Hälfte und schaltete blitzschnell auf Angriff um. Die Vorentscheidung war bereits nach einer Viertelstunde gefallen. Nach einem Eigentor der Gastgeber durch Mesut Celik (11.) erhöhte der an diesem Nachmittag nicht zu haltende Marcel Sefczyk mit seinem ersten Treffer auf 2:0 (15.), indem er einen Pass aus der Tiefe aufnahm und den Ball gekonnt über Walsrodes Torwart Fabrice Heinig lupfte.

Der Gastgeber kam zu keiner Zeit zur Entfaltung und hatte nicht mal ansatzweise eine Torchance. Die konzentriert weiterspielenden Westerceller schraubten das Resultat in der zweiten Hälfte dann in die standesgemäße Höhe. Wieder war es Sefczyk, der im Strafraum stehend, eiskalt zum 3:0 verwandelte (50.). Die schönste Kombination des Spiels führte dann zum 4:0. Timo Papendieck erkämpfte sich in der eigenen Hälfte den Ball und passte auf den auf der Außenbahn mitgelaufenen Nils Wittenberg. Dieser bediente den im Zentrum stehenden Sefczyk, der nur noch den Fuß hinhalten musste und damit seinen dritten Treffer in dieser ausgesprochen einseitigen Partie erzielte (76.). Den Schlusspunkt setzte per Konter Wittenberg nach schöner Vorarbeit von Marcel Brunngräber (86.). (str)

Von Jochen Strehlau