Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional VfL Westercelle will einen Platz überm roten Strich bleiben
Sport Fußball regional VfL Westercelle will einen Platz überm roten Strich bleiben
17:22 10.11.2017
Von Oliver Schreiber
Der VfL Westercelle – hier mit Kapitän Daniel Weiß (rechts) im Duell mit RitterhudesMarten Hellmann – will beim TSV Ottersberg seine Auswärtsbilanz aufpolieren. Quelle: Oliver Knoblich
Westercelle

Bisher waren die Schwarz-Gelben ein gern gesehener Gast. Einem einzigen Sieg (3:2 bei Schlusslicht TSV Etelsen) stehen sechs Niederlagen gegenüber – bei 5:16 Toren. „Außer den drei Toren in Etelsen haben wir nur zwei weitere geschossen. Uns fehlt auswärts die Durchschlagskraft – und hinten stehen wir auch nicht sicher. Das ist zu Hause zum Glück anders. Aber du musst natürlich auch auswärts punkten, wenn du die Klasse halten willst“, moniert Vollmer.

Und genau das ist logischerweise auch die Zielsetzung für die Reise in den Landkreis Verden. Zumal es sich um ein echtes Sechs-Punkte-Spiel im Abstiegskampf handelt. Die seit sechs Partien sieglosen Ottersberger (nur zwei von 18 möglichen Zählern geholt) können mit einem Dreier an den Westercellern, die momentan einen Rang über dem roten Strich liegen, vorbeiziehen. „Wir wollen auch nach diesem Spiel über dem Strich stehen, dafür müssen wir punkten. Das wird ein Spiel auf Augenhöhe, wir müssen hochkonzentriert sein und uns alles abverlangen“, sagt Vollmer.

Die Voraussetzungen sind gut, Vollmer und sein Trainer-Partner Axel Güllert können aus dem Vollen schöpfen. „Wir fahren da mit voller Kapelle hin. Der Spielausfall letzte Woche war für uns sogar von Vorteil, weil einige Spieler Grippe hatten oder angeschlagen waren. Wir haben trotz des schlechten Wetters vernünftig trainiert und sind gut vorbereitet. Insofern hoffe ich, dass das Spiel auch stattfindet“, so Vollmer. Bis zur Winterpause (bei fünf noch ausstehenden Spielen) will der Aufsteiger mindestens 20 Punkte auf dem Konto haben. Das sollte reichen, um überm Strich zu überwintern.