Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional Von Inter bis Benfica: Eicklingen fiebert Fußball-Event entgegen
Sport Fußball regional Von Inter bis Benfica: Eicklingen fiebert Fußball-Event entgegen
13:47 08.06.2017
Das Organisationsteam des TuS Eicklingen liegt mit der Vorbereitung für den Raddatz-Immobilien-Cup gut in der Zeit.
Eicklingen

„Seit Oktober ist unser achtköpfiges Organisationsteam mit der Planung beschäftigt. So langsam wird es jetzt ernst. Wir sind im Endspurt mit den Vorbereitungen“, berichtet Hartmut Krause, Vorsitzender des TuS Eicklingen und Teil des Organisationsteams.

Es wird ein Jugendfußball-Event, das es in dieser Größenordnung im Landkreis Celle selten gegeben hat. 72 U11-Mannschaften aus mehr als 20 Ländern kicken auf der top gepflegten Sportanlage am Bannkamp. „Es ist die vielleicht größte Veranstaltung, die wir hier je hatten. Wir haben bereits 160 Helfer, die im Vier-Schichten-System arbeiten werden, damit beim Turnier alles reibungslos abläuft“, sagt Krause. Frisch angefertigt worden seien gerade die Buttons, die jeden Helfer auch für alle Teilnehmer und Besucher erkennbar machen sollen.

„Wir haben hier eine tolle Dorfgemeinschaft hier in Eicklingen. Die Bereitschaft, zu helfen, war riesengroß und hat unsere Erwartungen sogar übertroffen. Es helfen auch Leute mit, die nicht im Verein sind. Bislang laufen alle Vorbereitungen prima und wir freuen uns auf das Turnier. Das ist schon eine Hausnummer in unserem Nest in der Provinz“, sagt Krause. Der TuS-Vorsitzende und sein Organisationsteam haben die Herausforderung des enormen, logistischen Aufwands angenommen und alles gut durchorganisiert – vom Parkplatzeinweiser bis zum Nachtwächter mit Hund, der nachts auf die Zelte aufpasst.

Die U11-Teams spielen an beiden Turniertagen auf zehn Kleinfeldern gleichzeitig. Auch die Gruppen stehen bereits fest. Die Teams aus dem Kreis Celle bekommen es mit starken Gegnern zu tun. Die beiden Gastgeber-Teams des TuS Eicklingen laufen unter anderem gegen Besiktas Istanbul (Gruppe I) und FK Dukla Prag (Gruppe H) auf. MTV Eintracht Celle hat mit dem U11-Team von Inter Mailand (Gruppe L) auch ein schweres Los gezogen.

JSG Langlingen-Bröckel muss sich mit Manchester City (Gruppe A) messen und die Kreisauswahl Celle des Niedersächsischen Fußballverbands (NFV) möchte die Jugend des Bundesliga-Vereins FC Schalke 04 (Gruppe C) besiegen. Die namhaften Teams hat Fritz Raddatz als Turnierorganisator an Land gezogen. „Nachdem unser Jugendturnier am 1. Mai wieder so gut angenommen wurde, hoffen wir, dass auch jetzt alles klappt und alle Spaß haben“, sagt Krause. Das ganze Dorf ist schon jetzt im Fußball-Fieber.

Von Jessica Poszwa