Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional Wertvolle Erfahrungen sollen Westerceller U15-Fußballern helfen
Sport Fußball regional Wertvolle Erfahrungen sollen Westerceller U15-Fußballern helfen
17:00 04.08.2017
Der VfL um Finn Premper (rechts) will mit dem Abstieg nichts zu tun haben. Quelle: Alex Sorokin (Archiv)
Westercelle

Wenn die Celler ihre Ligazugehörigkeit behalten wollen, muss es das sogar, da die Platzierungen nun auch direkte Auswirkungen haben. Aus der zehnköpfigen Liga ist den Schwarz-Gelben bereits die Hälfte der Gegner aus den vergangenen Monaten bekannt, den Rest gilt es während der Saison einzuschätzen zu lernen.

Dabei steht für Trainer Jonas Sieme neben der Weiterentwicklung der Spieler das Saisonziel fest: „Unser Ziel ist es, am Ende in der oberen Tabellenhälfte zu stehen.“ Anders gesagt, steht für den VfL der Nichtabstieg auf dem Plan, da sie mit vier Teams den Weg nach unten antreten müssen. „Da fast die halbe Liga absteigt, wird man immer ein bisschen mit dem Abstieg zu tun haben“, prophezeit der seit 2015 tätige Trainer. Umso erfreuter ist der Übungsleiter, den Kader verstärkt zu haben: „Wir haben den Kader in höchster Qualität aufbauen können. Mit unseren beiden Neuzugängen haben wir nun 18 Spieler und ein hohes durchgängiges Niveau“, sagt Sieme.

Während des Gothia-Cups in Schweden sammelte ein Großteil der Mannschaft bereits Matchpraxis, doch gerade in der wichtigsten Phase vor Saisonbeginn macht das Wetter dem Trainerteam um Sieme, Trainer-Zugang Malte Stellmach und Fahed Dermech einen Strich durch die Rechnung: „Uns fällt fast eine Woche weg, weil die Plätze aufgrund des Regens gesperrt sind und sich einige Spieler in Schweden noch erkältet haben“, so Sieme.

VfL Westercelle U15Liga: U15-LandesligaSaisonziel: Platz in der oberen Tabellenhälfte, Ausbildung der Spieler für die B-Junioren Niedersachsenliga, Unterschied zu NLZs gering haltenTrainer: Jonas Sieme, Malte Stellmach, Fahed DermechTor: Ole MiddelbeckAbwehr: Louis Kindsvater, Jakob Kramer, Paul-Justus Morgenstern, Finn Premper, Aziz Sacik, Luc SchillingMittelfeld: Alessandro Basaldua, Edgar-André Daines, Paul Hecker, Kobilay Karak, Levent Karak, Senga Felix Mpumuliza, Miguel Tüzün (C), Jonas WinterAngriff: Heyam Dag, Jamie-Lee Ebeling, Cedric PulstNeuzugänge: Trainer Malte Stellmach (eigene U16), Levent Karak (BTSV Eintracht Braunschweig), Alessandro Basaldua (JFV Calenberger Land)Abgänge: Ben Hübner (eigene U16), Jiyan Sacik (eigene U14), Alexander Völlmecke, Jonas Rhode (beide aufgehört)

Von Noah Heinemann